VIMPAY Konto

VIMPAY ist ein Bezahlprojekt des PayCenters und hat zum Ziel ein Guthabenkonto am Smartphone anzubieten mit dem bezahlt werden kann. Über ein verifiziertes deutsches Konto kann Guthaben aufgeladen werden und über verschiedene Möglichkeiten wie

  • VIMPAY Pay
  • Garmin Pay
  • Google Pay
  • Apple Pay
  • oder eine Prepaid Mastercard

kann bezahlt werden.

Wichtige Fakten

  • Kein Mindesteingang, kein Mindestsaldo
  • Keine Kontoführungsgebühr
  • Freemium Modell – gratis Basisausführung, kostenpflichtige Premium Version
  • Gratis bis 2.500 Euro Jahresumsatz
  • Gratis virtuelle Mastercard
  • Google Pay und Apple Pay kompatibel, auch für Österreicher
  • Kontoaufladung nur mit bestimmten deutschen Konten im Moment, wie z. B. dem DKB Konto
  • Dauer Kontoeröffnung ca. 1 Stunde
  • Kontofunktion erst mit Premium

VIMpay ist ein „Bezahlkonto“ – damit können wir Österreicher jetzt schon Apple Pay und Google Pay nutzen!

VIMpay Konto

VIMpay sagt auf der Startseite „so wird bezahlt. Eine App. Jede Bank.“ – soweit sind wir noch nicht, zeigt aber, wohin das Produkt kommen soll. Es handelt sich um ein Guthabenkonto mit dem unbar an Bankomatkassen bezahlt werden soll und das gerne auch weltweit. Es gibt kein Fremdwährungseinsatzentgelt. Die Einstiegshürde ist sehr gering und so ist VIMpay auch kostenfrei nutzbar – sofern nicht mehr als 2.500 Euro Jahresumsatz anfällt. Fällt dieser an oder möchte das VIMpay Konto auch für Überweisungen genutzt werden, so muss auf Premium upgegradet werden. Die Premium Funktionen kosten dann 4,99 Euro im Monat – jederzeit auch wieder kündbar. Also einfach ausprobieren und profitieren.

Vorteile:

  • Gratis Kontoführung (inklusive aller Buchungen
  • Gratis virtuelle Kreditkarte
  • Kein Fremdwährungseinsatzentgelt
  • Standardversion kostenfrei, erst Premium kostenpflichtig
  • Google Pay und Apple Pay kompatibel und auch andere mobile Bezahlformen

Nachteile:

  • Kein vollwertiges Konto, nur zum Bezahlen gedacht
  • Basisversion mit maximalen Jahresumsatz v. 2.500 Euro begrenzt

Leistungen und Gebühren

Es wird unterschieden in Standard und Premium beim VIMpay Konto:

Standard

  • Virtuelle Prepaid Mastercard
  • Maximales Guthaben: 2.500€
  • Umsatzvolumen (Jahr): 2.500 €
  • Blitz-Aufladung (Tag): 100 €

Premium

  • Virtuelle Prepaid Mastercard
  • Maximales Guthaben: 10.000 €
  • Umsatzvolumen: Unbegrenzt
  • Blitz-Aufladung (Tag): 500 €
  • eigenes VIMpay Girokonto

Beide Kontovarianten haben nur eine kostenpflichtige Plastikkarte, wenn diese gewünscht wird. Diese kostet einmalige 15 Euro. Pro Monat sind auch bei beiden Kontovarianten 15 Überweisungen inkludiert, ab der 16. Überweisung im Monat kostet diese 0,15 Euro.

Was besonders ist, dass nur beim Premium Konto es möglich ist, auch ausgehende Überweisungen zu tätigen. Diese zählen auch beim Premium zur Anzahl der Überweisungen und ist so mit 15 kostenfreien Überweisungen limitiert.

Bargeldbehebungen mit der kostenpflichtigen Mastercard kosten 5 Euro pro Behebungsvorgang.

  • kostenlose Kontoführung inkl. 15 Buchungszeilen im Monat
  • Plastikkarte Mastercard kostet einmalig 15 Euro
  • gratis virtuelle Mastercard (kein Fremdwährungseinatzentgelt)

Erträge:

Habenzinsen Girokonto:
Habenzinsen Kreditkarte:
Bonus:keine Bonusaktionen bekannt.

Kosten:

Sollzinsen:
Überziehungszinsen:
Kontoführungsgebühr:0,00 Euro bzw. 4,99 Euro für Premium
Gebühr für Bankomatkarte:Erstkarte: – Euro Partnerkarte: – Euro (Visa Kreditkarte)
Gebühr für Kreditkarte:Erstkarte: 15,00 Euro (Mastercard Kreditkarte) Partnerkarte: –
Bargeldbehebung Bankomatkarte:
Unbare Bezahlung Bankomatkarte:
Bargeldbehebung Kreditkarte:5,00 Euro
Unbare Bezahlung Kreditkarte:kein Fremdwährungseinsatzentgelt, aktueller Wechselkurs vom Vortag wird verrechnet

Bankomatkarte & Kreditkarte

Bankomatkarte:
Kreditkarte:Mastercard Prepaidkarte (virtuell und physisch)

Update Februar 2019: Wie manche Leidgenossen berichten gibt es bei manchen österreichischen Bankomaten der Raiffeisenbanken eine Gebühr für Bargeldbehebungen mit ausländischen Karten. Das betrifft die VIMpay Mastercard Karte natürlich auch, sofern diese bestellt werden würde. Bei der Behebung müsste ein Hinweis erscheinen, dass diese Behebung Gebühren verursacht, die vom Kunden zu tragen ist. Hier kann die Transaktion abgebrochen werden und ein anderer Bankomat gesucht werden. Mehr zur Bankomatgebühr in Österreich.

Service & Kontakt

VIMPAY hat zwar ein Impressum mit PetaFuel und PayCenter Angaben, schreibt aber auf der Website, dass man doch lieber mit dem Chat in der App in Kontakt treten möchte. Also am besten dort probieren!

petaFuel GmbH
Münchner Straße 4
85354 Freising
Deutschland

Telefon: 0049 8161-4060-400
[email protected]
www.petaFuel.de
VIMpay

Eröffnung

Die Eröffnung eines VIMpay Kontos ist sehr einfach, Bedingung ist einzig, dass ein deutsches Konto vorhanden ist von bestimmten Banken. Am geschicktesten ist es generell ein Konto der DKB zu haben und dieses Konto ist auch für VIMpay zugelassen.

Bei der Eröffnung müssen Namen und Adresse sowie wenige weitere Angaben eingegeben werden. Dazu wird später auch noch ein Adressnachweis benötigt. Die kleine Legitimierung erfolgt über das passende Referenzkonto, im Moment eben z. B. vonDKB oder Comdirect.

Da diese Konten bereits legitimiert sind, muss auf VIMPAY keine Legitimierung mehr stattfinden. Einzig ein Adressnachweis muss noch erbracht werden, dazu genügt es eine Verbrauchsabrechnung and die Support E-Mailadresse [email protected] zu senden (beim Test wurde ein ausgedruckter DKB Kontoauszug mit dem Smartphone abfotografiert und an VIMPAY gesandt).

Kontowechselservice

Es gibt keinen Kontowechselservice bei VIMpay, das passt auch nicht zur Idee des Zahlungsanbieters.

Über PetaFuel und PayCenter

Die beiden Betreiber von VIMpay sind PetaFuel mit PayCenter die hier gemeinsame Sache machen.

PetaFuel

Der IT-Provider petaFuel ist auf Dienstleistungen und Business-Lösungen im Finanzbereich spezialisiert und stolzer Herausgeber und Entwickler der VIMpay App. Neben der kreativen Konzeption und der technischen Umsetzung der VIMpay App führt petaFuel als Mastercard Prozessor selbst die Autorisierungen aller Zahlungen mit den VIMpay Karten durch. Die Qualität und Sicherheit der Systeme zeigen die Zertifizierungen durch TÜV-SÜD und PCI-DSS.

PayCenter

Das E-Geld-Institut PayCenter kümmert sich um den reibungslosen Ablauf des Zahlungsverkehrs und übernimmt die Kontenverwaltung und die Buchungsprozesse für VIMpay. Als jahrelanger Spezialist im Prepaid-Kartengeschäft und durch intelligente Prozesse bietet PayCenter den VIMpay Kunden höchste Sicherheit. Der geschulte und hauseigene Kundensupport von PayCenter steht dabei allen VIMpay-Nutzern für Fragen mit Rat und Tat zur Seite

Fazit

Das VIMpay Konto ist rasch eröffnet auch für uns Österreicher, wenn wir die Hürde mit dem passenden deutschen Konto als Referenzkonto gemeistert haben. Es läuft so sehr unkompliziert und das Konzept als reines Zahlungskonto für Zahlungen mit Apple Pay, Google Pay oder Garmin Pay sind neuartig und spannend. Als vollwertiges Konto kann aber auch das Premium Konto um 4,99 Euro im Monat nicht gesehen werden. Dazu fehlen einfach zu viele Dinge. Zum Ausprobieren, reinschnuppern und hin und wieder eine Zahlung damit zu tätigen, dafür passt VIMpay aber sehr gut und das beste ist wohl die Möglichkeit jetzt schon Google und Apple Pay als Österreicher nutzen zu können! Aber leider nur kostenlos bis zu einem Jahresumsatz von 2.500 Euro.

zu VIMpay.de  »

Alternativen

DADAT Konto: Gratis Gehaltskonto um 0 € und 50 € Eröffnungsbonus
Die DADAT ist Die Alles Direktbank, eine Marke der ältesten Privatbank Österreichs, des Bankhauses Schelhammer & Schattera, welche eine Tochter der 100 % österreichischen GRAWE Bankentochter ist. Sie ist gekommen, um langfristig zu bleiben Sie bekommen ein gratis Girokonto inkl. Bankomat- und Kreditkarte bei regelmäßigen Eingängen über 1.000 €. Dazu noch einen Eröffnungsbonus von 150 €
  • Kostenloser Kontoführung
  • Kostenlose Bankomat- und Kreditkarte
  • 50 € Eröffnungsbonus
zur DADAT »
DKB Konto: gratis Konto mit 0 € Kreditkarte ohne Mindesteingang oder -saldo
Das Angebot DKB Cash ist ein gratis Konto ohne Mindesteingang- und ohne Mindestsaldo. Inklusive Bankomatkarte und Visa Kreditkarte und einem Vorteilsklub mit Rabatten. Über 3 Millionen Kunden nutzen bereits das Angebot der DKB und dank einfachem und schnellem Videoident-Verfahren werden es auch immer mehr.

  • Kostenloser Kontoführung
  • Karten inklusive
  • Kein Mindesteingang und Mindestsaldo
mehr über DKB Cash »

News

Fragen, Hinweise?

Hinterlassen Sie doch einen Kommentar und stellen Sie dem Gratis-Konto.at Team eine Frage zum VIMpay Konto.

Alle Angaben ohne Gewähr, Stand Februar 2019

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: