Girokonten Österreich

Neben dem Girokonto Vergleich von kostenlosen Girokonten gibt es auch noch einen herkömmlichen Vergleich von Girokonten, bei denen der Geheimtipp der DKB (weil eben kein Mindesteingang oder ähnliche Auflagen) mit herkömmlichen Girokonten aus Österreich verglichen wird. Dieser Vergleich soll dazu dienen, dass sich jeder Mal wieder Gedanken macht, wie viel man selbst bezahlt für ein Girokonto und ob diese Kosten wirklich gerechtfertigt sind.

BankHello BankEasyBank

easy gratis (Gehaltskonto)

PSK Bank PSK Konto Box neuErste Banks Komfort Konto – GehaltskontoBank Austria ErfolgsKonto
Info:Mehr »Mehr »Mehr »Mehr »Mehr »
Kosten pro Jahr0,-0,-67,47-62,6659,19
Buchungen (240/Jahr)0,-0,-0,-0,-0,-
Habenzinsen0,100 %0,150 %0,125 %0,125 %0,125 %
Sollzinsen6,90 %6,90 %13,50 %9,50 %13,25 %
Bankomatkarte0,-
0,-€ 12,19 für Partnerkarte0,-0,-0,-
KreditkarteVisa- oder MasterCard0,-
0,-€ 12,19 für Partnerkartekeinekeinekeine
Konto-Kosten pro Jahr:0,-0,-67,4762,6659,19
Direkt-Link:Hello Bank

Direktanlage Girokonto: Internet-Konto mit Filialen in den meisten Landeshauptstädten. Aktuell Eröffnungsbonus für Neukunden über 75 Euro.
Easybank Girokonto: Kostenloses Gehaltskonto. Nicht geeignet für Haushaltskonto etc. da dieses Konto nicht mehr kostenlos geführt wird!
PSK Girokonto: Ab einem Durchschnittsaldo von EUR 880,- pro Quartal ist die Konto-Box neu gratis!
Erste Bank Girokonto: Geeignet für jede Verwendung. Kreditkarte und Bankomatkarte kosten extra.
Bank Austria Girokonto: Geeignet für jede Verwendung. Kreditkarte und Bankomatkarte kosten extra.

Alle Angaben ohne Gewähr. Vergleich wurde nach bestem Wissen und Gewissen erstellt – bei Ihnen bekannten Abweichungen bitte um Information! Stand per 17.06.2010.

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage:

2 Kommentare am "Girokonten Österreich"

herzog kornelia manuela irene

möchte ein privatkonto bei einer anderen bank haben zum beispiel postbank