Normalbenutzer Girokonto

Man kann sagen, dass für einen Großteil der Haushalte das Normalbenutzer Girokonto ausreichend ist. In der Regel geht dort das Gehalt ein. Daneben werden die wiederkehrenden monatlichen Ausgaben abgebucht. Hier kann man zum Beispiel an den Klassiker Miete und Nebenkosten denken. Ebenso ist es möglich, dass unter anderem die Raten für einen Autokredit abgebucht werden. Viel mehr fällt in der Regel nicht an.

Weiterlesen …

Advertorial: Interessante Girokonten

  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Karte
  • 0,5 % und mehr Cashback auf Karten Umsatz
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang, kein Mindestsaldo
  • DE-IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Debitkarte
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang, kein Mindestsaldo
  • Aktivkunden keine Kosten bei Fremdwährung
  • DE-IBAN