Zahlungseingang

Jede Gutschrift von Geld, egal in welcher Höhe, die von einem anderen Konto auf das eigene Konto erfolgt bezeichnet man als einen Zahlungseingang. Um eine Zahlung also, welche man erhalten hat und die erfolgreich auf dem eigenen Konto verbucht werden konnte. Diese Eingänge werden auf dem Auszug als Plus oder Haben gekennzeichnet.

Weiterlesen …

Zahlungsverkehr

Als Zahlungsverkehr wird die Gesamtheit aller Zahlungsvorgänge zwischen dem Einzahlenden und dem Zahlungsempfänger bezeichnet. Abgesehen von der Aushändigung des Bargeldes werden alle anderen Zahlungen bargeldlos erledigt.

Weiterlesen …

Zeichnungsberechtigung

Zeichnungsberechtigung ist im rechtlichen Sinne die Befugnis, für einen anderen mit Wirkung nach außen hin unterschreiben und somit verbindliche Erklärungen abgeben zu können. Damit vergleichbar ist die Situation bei einem Girokonto. Derjenige, der zusätzlich zum Kontoinhaber zeichnungsberechtigt ist, kann am Zahlungsverkehr auf dem Girokonto teilhaben. Die Zeichnungsberechtigung wird dem Betroffenen von dem Kontoinhaber erteilt. Der, und zwar nur der ist rechtlicher Vertreter gegenüber dem Kreditinstitut, wenn es um Rechtsangelegenheiten des Girokontos geht. Nur der Kontoinhaber kann das Konto löschen oder Änderungen wir Wirkung nach außen vornehmen. Er ist der Verfügungsberechtigte mit den damit verbundenen Rechten und Pflichten. Eine deutliche Stufe darunter, und zwar mit weniger Rechten aber auch weniger Pflichten, steht der Zeichnungsberechtigte. Er ist von der Erteilung der Zeichnungsberechtigung durch den Kontoinhaber als den Verfügungsberechtigten abhängig. Der kann die Zeichnungsberechtigung jederzeit erteilen und widerrufen.

Weiterlesen …

Zweitkarte

Eine Zweitkarte bei einem Bankkonto ist eine Bankkarte, die über die gleiche Funktionen verfügt wie die Hauptkarte. Mit einer Zweitkarte kann Geld von einem bestimmten Konto abgehoben werden oder der Kontostand angesehen werden. Die Zweitkarte verfügt über die gleichen Funktionen wie die Hauptkarte eines Kontos, die Geheimzahl der Zweitkarte ist jedoch anders wie die der Hauptkarte. Eine Zweitkarte wird häufig verwendet, wenn zwei Personen über eine große Distanz auf ein Konto Zugriff haben möchten.

Weiterlesen …

Zweitkonto

Wenn Sie im Haushalt bestimmte Positionen festhalten wollen, ist es sinnvoll, dass Sie ein Zweitkonto führen. Dies kann man sich zum Beispiel für die Ausgaben vorstellen, die im Haushalt monatlich anfallen. Dann haben Sie immer eine schöne Übersicht, mit welchen Beträgen Sie monatlich rechnen müssen oder wo Sie sparen können. Es ist sinnvoll, dass Sie das Zweitkonto bei der Bank errichten, bei der Sie schon das normale Girokonto haben. Dann erhalten Sie nämlich in aller Regel bessere Konditionen. Wie bei allen Konten ist es wichtig, dass Sie auch das Zweitkonto zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis erlangen können.

Weiterlesen …

Advertorial: Interessante Girokonten

  • 0 € Kontogebühr
  • 10 € einmalig Plastik-Debitkarte
  • Amazon Prime Cashback Möglichkeit für 6 bzw. 12 Monate
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • DE-IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Kreditkarte
  • Cashback bei jeder Kartenzahlung
  • Apple und Google Pay
  • Keine Bedingungen
  • 15 Unterkonten mit eigener IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Kreditkarte
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • Kein Mindestsaldo
  • DE-IBAN
  • Noch mehr Vorteile ab Eingang von > 700 €