2 % Cashback auf deutsche VISA Karten!

Es gibt wieder eine 2 % Cashback Aktion beim Einsatz von deutschen Visa Karten beim Einkauf. Der genaue Deal geht so:

Bei jeder bargeldlosen Zahlung bis maximal 25 Euro mit einer deutschen Visa Karte, erhält man 2 % des Betrags wieder gutgeschrieben. Bis insgesamt maximal 50 Euro an Cashback Summe.

Die Aktion läuft von 3. März 2020 bis 15. April 2020 und einsatzberechtigt sind nur deutsche Visa Karten, welche auf der Aktionsseite sich hineinoptieren müssen. Die Gutschriften der Cashback-Beträge erfolgt im nachhinein.

Wie geht es?

  1. Anmelden, also jetzt registrieren: Auf der Visa.de Seite den Namen, E-Mail-Adresse und die Visa-Kartennummer eingeben, dann die Bestätigungs-Email abwarten und los geht es.
  2. Mit der Karte bezahlen. Mit der Visa Karte vom 03.03. bis 15.04.2020 zahlen. Zahlungen bis 25 € werden automatisch weltweit berücksichtigt, ganz ohne Rechnung oder Quittung.
  3. Cashback bekommen. Visa überweist 2 % der Zahlungen bis 25 € auf das mit der Visa-Karte verknüpfte Konto (insgesamt max. 50 €). Das innerhalb von 3 Wochen nach der Zahlung.

Deutsche Visa Karten

Wo gibt es denn nun deutsche Visa Karten für uns Österreicher? Nun hier gibt es ein paar Möglichkeiten. Hier 3 deutsche Visa Karten, die es auch für uns Österreicher gibt, alle genannten Anbieter bieten auch Google Pay an, alle bis auf Tomorrow auch Apple Pay. Alle Angebote sind natürlich gratis Girokonten!

Die Angebote von Comdirect und Tomorrow funktionieren doch, es gab ein Problem bei der Eingabe der E-Mailadresse. Wurde diese in einem bestimmten Format eingegeben, so kam die fehlerhafte Fehlermeldung, dass es sich um eine Prepaid Karte handelt. Die folgende Fehlermeldung kann daher getrost ignoriert werden.

Das Angebot mit der Visa Tomorrow Karte als auch mit der Comdirect Karte funktioniert leider doch nicht, denn die Angebotsseite schickt hier den folgenden Fehlercode zurück:

Bitte geben Sie Ihre korrekte Kreditkartennummer an. Beachten Sie, dass wir bei dieser Aktion nur Visa-Karten einer deutschen Bank akzeptieren und dass jegliche Art von Prepaid-Karten bei der Aktion ausgeschlossen ist.

So meint es die Visa.de Seite nach der Eingabe der Kartennnummern.

Es sieht also hier so aus, als ob die Visa Seite die Karten der Comdirect (Kreditkarte) als auch von Tomorrow (Solarisbank) als Prepaid Karte erkennt. Schade, dann funktioniert die Aktion eben nur mit der Visa DKB Karte.

Gibt es mehrere Visa Karten die zur Aktion angemeldet werden sollen, so sind mehrere, verschiedene E-Mailadressen notwendig.

Hier geht es zur Anmeldung zur Cashback Aktion: https://www.visa.de/campaign/geldzurueck/

2 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

Meine comdirect – VISA wurde ohne Probleme akzeptiert, bei der letzten Aktion wurden auch die 2% problemlos gutgeschrieben