TF Bank Kreditkarte – Test & Erfahrungen

TF Bank Kreditkarte – Test & Erfahrungen

Andreas von Gratis-Konto.at

11. September 2022

Das Wichtigste in Kürze

  • 0 € Kreditkarte – gratis Mastercard GOLD Kreditkarte der schwedischen TF Bank – mit jedem Konto verwendbar
  • Haken: Monatlicher Rechnungsbetrag muss per Überweisung beglichen werden, keine Lastschrift möglich – die eigenen Finanzen sind daher unter Kontrolle zu haben, sonst wird es teuer
  • Hohe Sollzinsen
  • Mit Versicherungsschutz
  • Kein Apple Pay, kein Google Pay (ist jedoch geplant nach Angaben der Bank)
  • Kein Mindestumsatz
  • Mitunter komplexer Antragsprozess
TF Bank Kreditkarte

Auf dieser Seite

Test

Testergebnis

Im Gratis-Konto.at Vergleich wurde das Marie Angebot analysiert und wie folgt bewertet. Das Ergebnis des Tests zeigt sich so:

Kosten & Gebühren
Karten & Zahlungssysteme
Service, Beratung & Support
Banking

Die größten Vorteile und Nachteile des Karten Angebots:

TF Bank Kreditkarte im Test
3.5 / 5 Gratis-Konto.at
{{ reviewsOverall }} / 5 (8 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • kostenlose Mastercard Kreditkarte Gold
  • Keine Kosten bei Einsatz im Ausland (kein Fremdwährungseinsatzentgelt)
  • Kreditrahmen bis 5.000 Euro möglich
  • Kein Mindestumsatz
  • Nachteile
  • sehr hohe Überziehungszinsen, wenn Abrechnung nicht fristgerecht per Überweisung bezahlt wird
  • kein Lastschrifteinzug möglich
  • nur bedingte, undurchsichtige Versicherungsleistung
  • kein Apple Pay, kein Google Pay
  • Fazit
    Die TF MASTERCARD GOLD ist eine gratis Kreditkarte der schwedischen Bank, die 1987 gegründet wurde. Die TFBank war schon einmal in Österreich tätig, mit einem Konsumkredit, dieses Angebot wurde jedoch wieder zurückgezogen. Nun nimmt sie erneut den Anlauf in Österreich tätig zu werden und dieses Mal ist es mit einer echten Kreditkarte, einer Mastercard Gold Kreditkarte um 0,00 Euro – wo ist der Haken? Der Haken bei dieser Kreditkarte liegt darin, dass es hohe Sollzinsen gibt, wenn der offene Betrag nicht rechtzeitig zurück bezahlt wird. Dazu ist wichtig zu wissen, dass die TFBank am ersten Bankarbeitstag des Monats die Abrechnung per E-Mail schickt und die Kunden hier selbst dafür verantwortlich sind, den offenen Rechnungsbetrag per Überweisung an die TFBank zu überweisen. Passiert dies nicht oder nicht rechtzeitig, so werden Sollzinsen verrechnet. Moment? Gibt es das nicht schon? Genau! Die Free.at Kreditkarte der Advanzia Bank aus Luxemburg hat genau das selbe Modell. Erwähnenswert ist auch noch, dass es keine Gebühren beim Einsatz in einer Fremdwährung gibt, also im Urlaub in der Schweiz, Kroatien oder Großbritannien, gibt es keine extra Gebühren zu befürchten, sondern erspart sich die Umrechnungsgebühren, wenn die TF Kreditkarte verwendet wird. Es gibt bei der Karte keinen Mindestumsatz und so kann die Karte dann eingesetzt werden, wenn man dies selbst gerne möchte und wenn es z. B. nur alle 2 Jahre ist. Gut geeignet für Menschen die ihre Finanzen im Griff haben und rechtzeitig ihre Rechnungen begleichen.
    Kosten & Gebühren
    Karten & Zahlungssysteme
    Service, Beratung & Support
    Banking

    Kosten und Gebühren

    Eine kostenlose Mastercard Gold Kreditkarte! Ja, die gibt es wirklich und mittlerweile gar nicht so ein Novum, denn fast das idente Angebot hat auch das Angebot der Advanzia Bank aus Luxemburg mit ihrer Free.at Kreditkarte.

    Und jetzt auch hier, die Kreditkarte von der schwedischen TFBank nun auch endlich in Österreich (in Deutschland gibt es diese bereits länger). Mit 15. Dezember 2021 ist die TF Bank Kreditkarte auch in Österreich gestartet und versucht mit 0,00 Euro Jahresgebühren für die Mastercard Gold zu überzeugen.

    Welche Kosten fallen sonst an? Wo ist der Haken? Nun, Kosten entstehen einzig und alleine durch Sollzinsen, also Verzugszinsen. Es gibt auch keine Gebühren bei Fremdwährungen! 

    • Sollzinsen: 19,39 %
    • Sollzinsen Bargeldbehebung: 22,96 %

    Wo ist der wirkliche Haken also? Nun, es gibt kein Lastschriftverfahren, die offene Rechnung wird also nicht automatisch von einem Referenzkonto abgebucht, sondern es muss manuell überwiesen werden.

    • Begleichung der Monatsrechnung nur per Überweisung

    Es gibt bei der TFBank Kreditkarte keinen Mindestumsatz. Wer die Karte nicht einsetzt, muss auch nichts dafür bezahlen. Man kann sie daher einfach mal ordern, ausprobieren und bei Nichtgefallen einfach sicher verwahren. Es passiert nichts und sie kann jederzeit wieder eingesetzt werden.

    Zinsen

    Habenzinsen / Sollzinsen / Überziehungszinsen

    Habenzinsen gibt es auf der Karte natürlich keine, es ist ja auch keine Sparkarte sondern eine Kreditkarte. 

    Sollzinsen: 19,39 % p.a.
    Sollzins Bargeld: 22,96 % p.a.
    Erhöhung Sollzinsen um: 

    + 5 Prozentpunkte bei schlechtem Zahlungsverhalten

     

    Mahngebühr: 3,00 Euro

    Wird die offene Rechnung nicht zeitgerecht beglichen, so fallen Zinsen an. Die TFBank verschickt per E-Mail an die E-Mail Adresse des Kunden am ersten Bankarbeitstag des Monats die Abrechnung des Vormonats mit allen notwendigen Angaben. Der Kreditkarten Kunde hat danach bis zum 20. des Monats Zeit die Rechnung ganz zu begleichen bzw. einen Mindestbetrag zu überweisen. Eine Überweisung kann 2-3 Werktage in Anspruch nehmen gibt die TFBank an. Eher sind es 1-2 Werktage, aber sicher ist sicher. Wenn die Rechnung nicht am 20. Tag des Monats beglichen ist, verrechnet die TFBank sodann Sollzinsen in der Höhe von 19,39 %, solange, bis der Betrag beglichen ist. Sind 1.000 Euro für 1 Monat offen, so sind das 14,90 Euro an Kosten aus Sollzinsen. Durch den Zinseszinseffekt werden daraus über das Jahr 19,39 Euro, wenn diese nicht beglichen werden.

    Wird mit der Karte Bargeld behoben, so werden ab dem Tag an dem Bargeld behoben wurde, 22,96 % p.a. Zinsen fällig. 

    Wichtig ist auch noch zu wissen, dass die TFBank das Recht hat die Sollzinsen um jeweils 5 Prozentpunkte zu erhöhen. Also auf 24,39 % bzw. 27,96 %! Wann passiert dies? 

    „Dies ist der Fall, wenn Sie – innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten zweimal mit der Zahlung des Mindestbetrags ganz oder teilweise in Verzug gekommen sind oder – ihren Kreditrahmen um mehr als 10 Tage um mehr als € 50 überschritten haben oder – Auskunfteien eine Herabsetzung Ihrer Kreditwürdigkeit vorgenommen haben, …“

    So findet sich die Info in den AGB. Die TFBank kann dies aber nicht stillschweigend machen, sondern wird die Kunden darüber vorab informieren.

    Karte

    Bei der TF Kreditkarte handelt es sich um eine goldene Mastercard Kreditkarte. Natürlich mit NFC Funktion, damit ist das bargeldlose Zahlen möglich. Die Karte kann überall dort eingesetzt werden, wo Mastercard Karten akzeptiert werden, quasi überall, speziell in Europa.

    Wie hoch ist der Rahmen der Kreditkarte? Was ist das Limit? Zu Beginn ist das Limit der Karte niedrig und individuell an den Kunden angepasst so die Bank. Der Standard dürfte bei 500 Euro liegen zu Beginn. Basis für das erste Limit sind die im Kartenantrag gemachten Angaben so die TF Bank auf Nachfrage. Die Höhe des Rahmens wird laufend überprüft, das erste Mal zwei Monate nach der ersten aktiven Kartennutzung. Der aktuell gültige Rahmen und damit auch das höchste Limit der Karte kann entweder auf der Rechnung oder im Online Banking eingesehen werden. 

    Eine Partnerkarte wird nicht angeboten.

    Leider unterstützt die Karte nicht Apple Pay oder Google Pay. Wer eines dieser mobilen Zahlungssysteme mit der TF Kreditkarte nutzen möchte, der müsste sich die Curve Mastercard holen (ebenso kostenlos). Dort die TF Kreditkarte hinterlegen und schon funktioniert auch das Zahlen mit Apple Pay und Google Pay.

    Der PIN der Kreditkarte wird von der TFBank vergeben und kann leider nicht verändert werden. Der PIN kann jederzeit im Online Service Bereich wieder eingesehen werden.

    Kreditkarten Limit

    Wird die Kreditkrate erstmalig ausgestellt, so gibt es ein Start-Limit welches meistens zwischen 500 bis 700 Euro liegt. Die Einstufung passiert durch die TF Bank.

    Nach rund drei Monaten nach der Beantragung bzw. zwei erfolgreichen Begleichungen der offenen Rechnungen, erhöht die TF Bank meistens automatisch den Rahmen der Kreditkarte. Man kann gegen die Erhöhung widersprechen. Die Kunden werden über die Erhöhung des Kreditrahmens per E-Mail informiert. Der Screenshot zeigt die Information, dass der Kreditkartenrahmen auf 1.000 Euro erhöht wurde. Der maximale Rahmen der TF Bank Kreditkarte liegt bei 10.000 Euro, welcher aber nur in äußerst seltenen Fällen gewährt wird.

    TF Bank Kreditkarte - Kreditkarten Limit bzw. Rahmen
    TF Bank Kreditkarte - Kreditkarten Limit bzw. Rahmen

    Service und Support

    Die TFBank hat in Österreich keine eigene Niederlassung, wer dennoch Unterstützung benötigt oder Fragen hat, der kann sich auf der Website unter den FAQs selbst bedienen oder kontaktiert hierzu die Bank. Per Telefon oder E-Mail. Auch per Post ginge es, doch ist Telefon oder E-Mail deutlich bequemer. Hier die Kontaktdaten:

    Tel.: 0720 569050
    E-Mail TF Mastercard Gold: service@tfbank.at
    Postadresse: TF Bank AB
    Postfach 0018
    2340 Mödling
    Österreich

    Banking

    Auf der Website der österreichischen TFBank gibt es einen eigenen Kunden-Servicebereich. Dazu einfach dort anmelden mit der Kundennummer und dem Geburtsdatum im Format TT.MM.JJJJ (Tag, Monat, Jahr). Danach wird eine SMS mit einem TAN an die hinterlegte Rufnummer gesandt. Diese gilt es noch einzugeben und schon ist man drinnen.

    Wer im Web shoppen möchte bzw. bezahlen muss, der muss sich anmelden für den  Mastercard Identity Check. Dazu ist es notwendig im Banking unter «Kartenservices» den Menüpunkt «Passwort festlegen für Mastercard Identity Check» zu wählen und die notwendigen Schritte durchzuführen. Danach kann sofort mit der Karte online eingekauft werden.

    Versicherung

    Bei einer Mastercard Gold Kreditkarte darf natürlich auch nicht die Versicherung fehlen. Das Kleingedruckte ist bei Versicherungen immer besonders interessant und daher hier ein schneller Blick auf die Leistungen der Versicherung die in der TF Kreditkarte inkludiert sind:

    • Auslandsreisekrankenversicherung,
    • Reiserückstrittsversicherung,
    • Reiseabbruchversicherung,
    • Reisegepäckversicherung,
    • Flug- und Gepäckverspätungsversicherung,
    • Privathaftpflichtversicherung im Ausland und
    • Unfallversicherung

    Das klingt jetzt schon mal sehr umfangreich. Wichtig ist, damit die Versicherung auch gilt, dass mindestens 50 % der Reise mit dieser Kreditkarte bezahlt wurde. Auch ist es so, dass oftmals eine Selbstbeteiligung je nach Schadensfall eintritt. Es gilt hier die Versicherungsbedingungen im Detail zu studieren (Link zu den Versicherungsbedingungen).. Allgemein kann gesagt werden, besser als nichts ist die Versicherung, doch wer einen umfassenden Versicherungsschutz für eine Reise sucht, der sollte sich nicht auf die Versicherungen von Kreditkarten verlassen sondern gezielt eine Reiseversicherung abschließen. 

    Im Schadensfall ist Meldung an folgenden Ansprechpartner zu machen und nicht an die TFBank selbst:

    ROLAND Assistance GmbH
    Deutz-Kalker-Straße 46
    50679 Köln, Telefon: +49 30 814 566 897

    Eröffnung

    Die Eröffnung bzw. ein Antrag der Kreditkarte erfolgt online in wenigen Schritten. Dazu ist es notwendig die persönlichen Daten anzuführen, wie hoch der Verdienst ist, wer der Arbeitgeber ist usw. Das benötigt ca. 2 Minuten der Zeit. Danach wird der Antrag sogleich online geprüft und der nächste Schritt ist, dass die TFBank eine E-Mail zusendet mit der Bitte um Identifizierung. 

    Über den Dienstleister IDnow ist es notwendig seinen Reisepass bzw. Personalausweis für die Identifizierung zu verwenden. Danach wird die Karte produziert und dem Kunden zugesandt. Das dauert rund eine Woche…. wenn es denn funktioniert. Im Praxistest zeigte sich folgendes:

    Identifizierung wurde 4x über IDnow gemacht, laut IDnow erfolgreich. Nach dem dritten Mal und einer erneuten Aufforderung sich zu legitimieren wurde im Telefongespräch mitgeteilt, dass es nicht klappte. Alternative amtlicher Lichtbildausweis an ein aktivierung@tfbank.at. Gesagt, getan.

    Daneben kam die Aufforderung eine Kopie des Lichtbildausweises plus Adressnachweis an die obige E-Mail Adresse zu senden. Es wird eigentlich darauf hingewiesen, dass der Adressnachweis nur beim Reisepass notwendig ist, nicht beim Personalausweis. Egal, erledigt, Adressnachweis und JPG-Bild von Personalausweis geschickt. Leider konnte das JPG nicht geöffnet werden, nochmals im PDF Format. Zwei Tage später dann eine neue E-Mail, dass sich der Support melden wird, weil noch Dokumente fehlen würden. Die Geschichte geht also weiter… danach ging es aber Schlag auf Schlag. Die Karte wurde zugesandt mit einem Aktivierungsformular (siehe Bildergalerie unten). Dieses wird unterzeichnet und am besten per E-Mail an aktivierung@tfbank.at verschickt mit der Bitte um Aktivierung der Karte. Danach kommt die Freigabe und die Karte kann eingesetzt werden. Oder auch nicht. Es kam im Praxistest keine Freigabe. Nach einer Woche gab es eine telefonische Rückfrage bei der TF Bank. Diese konnten nicht weiterhelfen und verwiesen an eine schriftliche Anfrage über aktivierung@tfbank.at. Getan. Nach wenigen Tagen kam hier die Antwort, dass man sich doch bitte über IDnow legitimieren solle. Also zurück an den Start. Es kam eine E-Mail mit der Bitte nochmals den Personalausweis zu senden

    „Wir benötigen erneut eine Kopie Ihres Personalausweises, da leider nicht alle benötigten Informationen auf der eingesandten Ausweiskopie erkennbar sind (Hologramm, schlechte Bildqualität ect.). Bitte schicken Sie uns eine Fotokopie.“

    Es scheint zu einer Never-Ending Story zu werden. Es dauert nun schon rund 4 Wochen und kein Ende absehbar. 

    Keine Sorgen, das dürfte aber keineswegs bei jedem Antrag passieren, denn andere berichten, dass der Antrag rasch akzeptiert, die Karte schnell versendet wurde und die Aktivierung innerhalb von 24 Stunden 

    Hier noch ein paar Screenshots der Eröffnung bzw. der Beantragung der kostenlosen Mastercard Kreditkarte:

    Fazit

    Eine kostenlose Kreditkarte, da kann nicht viel schief gehen, solange man selbst ein gewissenhafter, pünktlicher Zahler ist. Wer vergisst den offenen Saldo aus der monatlichen Kreditkartenabrechnung zu begleichen, für den könnte es dann durch die anfallenden Sollzinsen  teuer werden.

    Wer seine Finanzen im Griff hat und Lust auf eine kostenlose Kreditkarte hat die auch noch unabhängig von seiner Hausbank ist, der hat mit der TF Bank Kreditkarte eine interessante und passende Möglichkeit – das Angebot ist nahezu ident mit dem der Free.at Kreditkarte und kann sowohl als auch verwendet werden. 

    Wenn die Karte nicht benützt wird, fallen keine Kosten an. Es gibt keinen Mindestumsatz.

    Man kann nur hoffen, dass die Beantragung der Karte im Regelfall sorgenfreier verläuft als beim eigenen Praxistest. Hier zeigte sich viel wirrwarr.

    FAQ

    Ja, die Behebung von Bargeld kostet mit der TF Bank Kreditkarte wirklich nichts. Was aber jedoch etwas kostet sind die Sollzinsen. Mit der Behebung läuft nämlich taggleich der Sollzins, bis der behobene Betrag wieder ausgeglichen wird.

    Wenn alles gut läuft, ist die Aktivierung innerhalb von rund 24 Stunden an Werktagen erfolgt. Der Kunde wird per SMS und E-Mail darüber verständigt.

    Es ist die gratis Mastercard Gold inklusive Reiseversicherung der schwedischen TF Bank. Sie wird seit Dezember 2021 auch in Österreich angeboten. Das Geschäftsmodell ist eine kostenlose Kreditkarte, deren Monatsabrechnung mit Überweisung beglichen werden muss. Wird die Bezahlung übersehen, fallen Sollzinsen an. Diese sind durchaus im höheren Bereich angesiedelt.

    Die TF Bank ist aus Schweden. Sie ist börsennotiert.

    Wie wird getestet?

    Der Test auf Gratis-Konto.at umfasst 4 Testbereiche. Die 4 Hauptkriterien des Tests umfassen

    • Kosten und Gebühren
    • Karten und Zahlungssystem
    • Service, Beratung und Support
    • Banking

    Im Detail runtergebrochen werden die 5 Hauptkriterien nochmals weiter untergliedert und mit Prozente versehen. Es versteht sich von selbst, dass diese Bewertung keine allgemein gültige Bewertung ist, denn jeder hat so seine eigene Vorlieben.

    Kosten und Gebühren20,00 Punkte
    Kontoführungsgebühr13,00 Punkte
    Sonstige Gebühren3,00 Punkte
    Zinsen2,00 Punkte
    Keine Bedingungen/Sonstige Gebühren2,00 Punkte
    Karten & Zahlungssysteme20,00 Punkte
    Gebühren Behebung/Zahlungen/Einmalkosten4,00 Punkte
    Debitkarte inklusive8,00 Punkte
    Kreditkarte inklusive3,00 Punkte
    Mobile Zahlungssysteme5,00 Punkte
    Service, Beratung & Support20,00 Punkte
    Wie gut und schnell ist der Support12,00 Punkte
    Gibt es viele Kontakt-Kanäle4,00 Punkte
    Gibt es auch Filialen und wenn ja, wo?4,00 Punkte
    Banking20,00 Punkte
    Wie modern ist das Aussehen des Banking2,00 Punkte
    Wie umfangreich sind die Funktionen3,00 Punkte
    Gibt es Web-Banking?10,00 Punkte
    Gibt es App-Banking?3,00 Punkte
    Läuft alles reibungslos?2,00 Punkte

    Diese werden nach besten Wissen und Gewissen bewertet und immer wieder neu evaluiert und gegebenenfalls neu bewertet.

    Erfahrungsbericht schreiben

    Sie sind Girokonto Kunde und möchten das Angebot bewerten? Dann zögern Sie nicht und hinterlassen Ihre Erfahrungen.

    Erzählen Sie in Ihrem Erfahrungsbericht welches Konto Sie in Verwendung haben und wie sie es nutzen und natürlich wie lange bereits. Als Anhaltspunkte für einen umfangreichen Erfahrungsbericht können Sie gerne diese Fragen beantworten:

    • Was halten Sie von den Kosten und Gebühren des Girokontos?
    • Welche Besonderheiten, sprich Einschränkungen gibt es beim Konto?
    • Ist das Preis-Leistungsverhältnis des Kontos ok?
    • Ist etwas besonders negativ oder positiv, was erwähnt werden sollte?
    • Wie steht es um die Zinsen? Habenzinsen für Guthaben und Sollzinsen für Minusstände am Konto?
    • Ist die Debitkarte kostenlos?
    • Ist eine Kreditkarte dabei bzw. kostenlos?
    • Wie gefallen Ihnen die Karten optisch?
    • Welche mobilen Zahlungssysteme werden unterstützt wie z. B. Apple Pay, Google Pay oder Android Pay?
    • Wie gut und schnell ist der Support
    • Gibt es viele Kontakt-Kanäle
    • Gibt es auch Filialen und wenn ja, wo?
    • Wie modern ist das Aussehen des Banking
    • Wie umfangreich sind die Funktionen
    • Gibt es Web-Banking?
    • Gibt es App-Banking?
    • Läuft alles reibungslos?

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Broker veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Erfahrungen

    Hier sehen Sie bereits vorhandene Erfahrungsberichte

    Erfahrungen unserer Leser Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    User Avatar User Avatar
    Geprüft & freigeschaltet
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Andreas von Gratis-Konto.at

    Ich bins, Andreas! Der Gründer und der Kopf von Gratis-Konto.at – die Website wurde 2008 gestartet mit dem Ziel den hier in Österreich lebenden Menschen eine Übersicht zu bieten von kostenlosen und kostengünstigen Girokonten. Nach und nach wurde das Angebot erweitert um die Themen Zahlungsverkehr. Dazu gehören zum Beispiel das Thema Kreditkarte bzw. Zahlungskarten allgemein sowie mobile Zahlungssysteme wie Apple Pay oder Google Pay. 

    Im Regelfall versuche ich natürlich die zahlreichen Konten, Karten & Co persönlich zu testen und berichte daher aus dem Maschinenraum der Konten & Karten.

    4 Kommentare
    Alle Kommentare anzeigen

    Hallo Andreas,
    wie ist das mit dem KSV Eintrag der Karte bei uns in Österreich? Geschieht dies sofort immer, oder nur bei Nutzung mit Teilzahlung?
    Danke! LG

    Darf ich noch fragen wo dein Limit jetzt ist? Im Internet habe ich viele Meldungen gefunden, worin steht, dass das Limit rasch aufgeblasen wird und nach ca. 6 Monaten wieder um 70-90% gesenkt wird. Kannst du mir dazu was sagen? DANKE!!! LG

    Zuletzt bearbeitet 4 Monate her von Ger Ger
    4
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx

    Advertorial: Interessante Kreditkarte

    • 0,00 Euro dauerhafte Kontoführung
    • Rasche Kontoeröffnung
    • Modernes Auftreten, moderne App
    • Google Pay und Apple Pay