Curve, Holvi & Co Karten funktionieren nicht mehr!

Die Turbulenzen bei Wirecard wirken sich nun auch auf die Partner aus! Ein Tochterunternehmen, die Wirecard Solutions Ltd. aus Großbritannien gibt für Partnerunternehmen wie Curve oder Holvi Karten aus. In diesem Fall sind es Mastercard Debitkarten.

Nun hat die britische Aufsichtsbehörde, die FCA, alle Aktivitäten der Wirecard Solutions Ltd. untersagt und somit können diese Karten auch nicht mehr verwendet werden.

Nutzer der Karten von Curve oder Holvi (und natürlich auch andere Karten) haben nun ein Problem. Sie können diese Karten nicht mehr nutzen. Bis auf weiteres. Oder für immer.

Der Niedergang von Wirecard ist zweifellos schnell und in diesem Ausmaß für alle wohl auch überraschend.

Hoffen wir auf das beste, denn Anbieter wie Curve oder Holvi können am wenigsten etwas dafür, dass im Fall von Wirecard ein großer Betrug im Spiel war!

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Girokonten

  • 0 € Kontogebühr
  • 10 € einmalig Plastik-Debitkarte
  • Amazon Prime Cashback Möglichkeit für 6 bzw. 12 Monate
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • DE-IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Kreditkarte
  • Cashback bei jeder Kartenzahlung
  • Apple und Google Pay
  • Keine Bedingungen
  • 15 Unterkonten mit eigener IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Kreditkarte
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • Kein Mindestsaldo
  • DE-IBAN
  • Noch mehr Vorteile ab Eingang von > 700 €