DADAT endlich mit eigener App

Gut Ding braucht Weile, wobei das mit der Weile stimmt, ob gut Ding, das wird mal in den Raum gestellt. Fakt ist, dass mit Ende August die erwartete DADAT App gelauncht wurde und mit der Smartphone Banking App wurde auch eine zweite App, nämlich der Tresor-TAN als App mitveröffentlicht.

Im Google Play Store finden sich die beiden DADAT Apps – natürlich auch im App Store von Apple

DADAT Banking App – was kann sie?

Bei der Entwicklung der neuen Banking App wurde auf einfache Menüführung, Sicherheit und Übersichtlichkeit geachtet. Die Kunden fi nden neben den Informationen zu Transaktionen auf ihren Konten viele neue Funktionen, die das tägliche Bankgeschäft erleichtern. Die App kann viel, quasi alles, was das Online Banking auch kann und vom Umfang her deutlich mehr als viele andere Online Banking Systeme von anderen Direktbanken (z. B. ist jenes von der ING-DiBa äußerst rudimentär gehalten). Zum Funktionsumfang der DADAT Banking App gehören:

  • Quickcheck für einen raschen Überblick über die Girokonten, Sparkonten, Kreditkarten und so weiter
  • Schnelles Login: Anmeldung per Short-PIN (4-stelliger Code) oder Touch-ID (Fingerprint)
  • Die Finanzen auf einen Blick: Girokonten, Sparkonten und so weiter auf einen Klick. In der Finanzübersicht wird der aktuelle Finanzstatus angezeigt und der Kunde hat Zugriff auf alle seine Girokonten, Sparkonten und Kreditkarten. Ergänzt wird die Übersicht durch grafische Verlaufsdarstellungen des Vermögens und der Umsätze.
  • Kategorisierung der Umsätze: Die automatische beziehungsweise manuelle Zuordnung der Umsätze zu Kategorien und grafi sche Darstellung der Ein- und Ausgänge erleichtert die Finanzplanung.
  • Überweisen einfach und schnell mittels QR-Code-Scanning: Der Kunde kann bereits verwendete und gespeicherte Empfängerdaten für eine smarte Auftragserfassung nutzen oder sich die Eingabe der Rechnungsdetails mittels der QR-Code-Scanning-Funktion sparen.
  • Benachrichtigungen: Die Finanzen immer im Blick. Auf Wunsch gibt es Mitteilungen per Push-Nachrichten direkt auf das Smartphone oder Tablet. Mittels SMS, E-Mail oder Push-Mitteilung wird der Kunde automatisch über Konto-Ein- und -Ausgänge, Nachrichten und die Entwicklung der Sparziele informiert.

So manches ist noch nicht ganz fertig, denn auf der Startseite der App findet man sich nur schwer zurecht, da der Kontrast der App schlecht ist. Der unten angeführte Screenshot zeigt den aktuellen Stand. Abseits von dieser Kleinigkeit die rasch behoben werden kann, ist die App aber voll in Ordnung.

DADAT Banking App – nicht nativ, sondern mit Webviews

Der Joy of Use ist bei der DADAT Banking App doch gar ein wenig eingeschränkt, denn die App ist keine native App und läuft daher nicht so smoothy wie z. B. jene von N26 oder der ING-DiBa. Für den Otto Normalverbraucher ist dies aber gleich, denn es funktioniert alles und kann viel. Für die IT-Freaks womöglicherweise aber ein Minuspunkt, dass die App nicht native ist und daher nur bedingt eine Unterscheidung zum Web Online Banking bietet, welches natürlich auch am Smartphone aufgerufen werden kann.

DADAT TresorTAN

Die neue TresorTAN App bietet den höchsten Sicherheitsstandard und ist damit eine moderne Alternative zum bekannten mobileTAN. Denn durch die Trennung der Apps ist Banking jetzt noch sicherer. Die TresorTAN kann in Kombination mit der DADAT Banking App oder dem DADAT Online Banking genutzt werden. Dazu muss nur das TresorTAN-Zeichnungsverfahren im DADAT Online Banking oder in der DADAT Banking App aktiviert werden. Wann immer eine Transaktion mit der TresorTAN gezeichnet werden möchte, erhält der Kunde die hierfür notwendige Transaktionsnummer (TAN) direkt über die TresorTAN App. Die App ist mit der persönlichen Short-PIN oder mit dem Fingerabdruck des Kunden geschützt.

Hier ein paar Screenshots der App und der Möglichkeiten:

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: