Erste Bank erhöht die Kontogebühren

Die Erste Bank hat in ihren Kontobedingungen eine Klausel, nach der Jahr für Jahr die Gebühren nach oben angepasst werden können, sofern der Verpraucherpreisindex ansteigt. So ist dies auch nun wieder geschehen und so werden die Kosten für Erste Bank Kontoinhaber leicht nach oben angehoben. Die wesentlichsten Kostenänderungen beim s Komfort Konto sind nun:

  • Kontoführungsgebühr: Statt 15,76 Euro im Quartal nun 16,09 Euro im Quartal (bedeutet statt 63,04 Euro im Jahr nun 64,36 Euro, also um 1,32 Euro mehr im Jahr)
  • Beleghafte Buchungen und Bareinzahlungen: Statt 0,95 Euro nun 0,97 Euro
  • Barauszahlungen am Schalter: Statt 2,10 nun 2,14 Euro
  • Nichtdurchführung eines Zahlungsauftrags: Statt 5,76 Euro nun 5,88 Euro

 

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Girokonten

  • 0 € Kontogebühr
  • 10 € einmalig Plastik-Debitkarte
  • Amazon Prime Cashback Möglichkeit für 6 bzw. 12 Monate
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • DE-IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Kreditkarte
  • Cashback bei jeder Kartenzahlung
  • Apple und Google Pay
  • Keine Bedingungen
  • 15 Unterkonten mit eigener IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Kreditkarte
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • Kein Mindestsaldo
  • DE-IBAN
  • Noch mehr Vorteile ab Eingang von > 700 €