ING-DiBa präzisiert die Kreditkartenvergabe: Auch erst ab 1.000 € monatlichen Eingang

Ab wann ist ein gratis Konto gratis und ab wann erhält man die gratis Kreditkarte? Manche Direktbanken gehen mit dieser Information sehr offen um und sagen Interessierten, wie viel Mindesteingang im Monat vorhanden sein muss, um das gratis Konto auch zu erhalten, bzw. wie viel Mindesteingang vorhanden sein muss. Die Easybank oder die ING-DiBa waren hier bislang zurückhaltender und so gab es hin und wieder auch mal verärgerte Kunden, wenn sich rausstellte, dass es doch keine Kreditkarte als gratis Zugabe zum Konto gibt.

Nun hat die ING-DiBa reagiert und auf ihrer Website einen Zusatz angebracht, der eindeutig macht, dass Kreditkarten nur ab einem monatlichen Eingang von über 1.000 Euro möglich macht und auch eine entsprechende Bonität vorhanden sein muss. Ansonsten gibt es keine Kreditkarte. Die Zeile zu den Kreditkarten liest sich so:

„Kreditkarten können nur bei entsprechender Bonität und einem monatlichen Nettoeinkommen von mindestens 1.000 Euro ausgegeben werden. „

Nun ist es klar, dass die ING-DiBa gleiche bzw. ähnliche Kriterien hat, wie es z. B. auch die DADAT (ebenfalls 1.000 Euro) oder die Anadi Bank (ab 900 Euro). Einzig die Easybank hält sich noch bedeckt darüber, wie es denn bei ihr aussieht mit einem Mindesteingang, um eine gratis Kreditkarte zu erhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: