ING-DiBa startet U28 Konto – ein Studentenkonto auch für Nicht-Studenten

Die ING-DiBa startet nun eine Variation ihres gratis Girokontos, nämlich das U28 Konto, bei dem sie das Konto für alle gratis macht die unter 28 Jahre sind. Das bedeutet, dass jede Person von 18 bis 27 Jahren ein kostenloses Konto von der ING-DiBa erhält, unabhängig davon, ob monatlich 300 Euro oder mehr auf dem Konto eingehen. Was erhalten nun die jungen ING-DiBa Kunden?

  • kostenlose Kontoführung
  • kostenlose Bankomatkarte

Eine Kreditkarte gibt es auch bei diesem Konto erst ab einem monatlichen Mindesteingang von 1.000 Euro und unterscheidet sich hier nicht vom herkömmlichen kostenlosen Konto.

Dieses Konto ist eine Innovation von den Kollegen in Österreich. Bei den ING-DiBa Kollegen aus der Zentrale in Deutschland gibt es ein Studentenkonto, dieses kommt aber standardmäßig mit einer Kreditkarte und einem 500 Euro Überziehungskredit und gilt auch bis 30 Jahre. Bei der Konzernmutter in den Niederlanden gibt es eigene Konten für Kinder und Jugendliche und für Studierende, aber ein spezielles U28 Konto nicht.

Unterm Strich darf dieses Produkt auf gut österreichisch als „Marketingschmäh“ abgetan werden, denn entweder ist man noch in einer Ausbildung und erhält ein kostenloses Studentenkonto bei so ziemlich jeder österreichischen Bank oder ist bereits im Arbeitsleben und erhält genügend Geldeingang, damit man eines der anderen kostenlosen Girokonten holt.

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: