Konto eröffnen

Wer in Österreich ein Konto eröffnen möchte, kann dies relativ problemlos über eine Bank machen. Vor der Kontoeröffnung sollte sich der Bankkunde überlegen, für welchen Zweck er das Konto benötigt. Wenn das Konto rein für Sparzwecke dient, wird es nämlich anders eröffnet als wenn das Konto auch für den Zahlungsverkehr verwendet werden soll. Auf jeden Fall werden zur Eröffnung eines Kontos vom Kunden ein paar Dinge verlangt. So muss sich jeder Kontoinhaber, aber auch jeder der in Zukunft auf dem Konto zeichnungsberechtigt sein wird, legitimieren. Damit ist gemeint, dass in Österreich für jede Kontoverbindung ein Lichtbilddokument vorzulegen ist. Der Reispass, der Personalausweis bzw. auch der Führerschein werden zu diesem Zweck von der Bank kopiert. Danach werden noch die persönlichen Daten wie die Anschrift und die Bezeichnung auf welche das Konto lauten soll erfragt. In weiterer Folge wird eine neue Kontonummer vergeben und dem Kunden werden diverse Unterlagen zwecks Unterschrift vorgelegt. Dazu gehören vor allem das Unterschriftsverzeichnis auf welchem der Kunde mit jener Signatur zeichnen muss, mir der er auch in Zukunft bei Behebungen und Einzahlungen unterschreibt. Danach bestätigt der Kunde auch, dass er beispielsweise das Konto auf eigene Rechnung führt und die allgemeinen Geschäftsbedingungen verstanden hat.

Zum Schluss wird noch bekanntgegeben bzw. ausverhandelt welche Karten benötigt werden. Hier handelt es sich in der Regel um die Bankomatkarte mit der auch die Kontoauszüge gedruckt werden können. Alternativ verlangen auch immer mehr Österreicher eine Kreditkarte. Speziell das Bezahlen im Internet fällt mit einer Kreditkarte wesentlich einfacher.

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage:

1 Kommentar am "Konto eröffnen"

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich will bei Ihrer Bank ein für mich kostenloses Onlinekonto eröffnen.
Bitte teilen Sie mir das weitere Vorgehen mit.
Im voraus vielen Dank für die schnelle Bearbeitung.

MfG
Michael Berg