N26 mit neuem Online Banking für alle Devices

Man hätte fast meinen können, N26 setzt nur noch auf die Smartphone Banking App und lässt die Version für den Browser einschlafen. Tun sie aber nicht und sie melden sich zurück mit einer neuen Version für ihr Online Banking im Webbrowser. Man darf N26 an dieser Stelle großes Lob aussprechen, denn sie haben es geschafft hier wieder einen neuen Referenzpunkt zu setzen. Das neue Banking ist noch einfacher, noch schöner und so manche neue Funktion, die man von anderen Bankings nicht kennt. Nicht unbedingt der große Heuler, aber ungemein praktisch.

Discreet Mode

Mehr Privatsphäre gibt es mit dem neuen Discreet Mode. Da viele N26-Kunden in belebten Großraumbüros oder Cafés arbeiten und sich bei ihren Bankkonten anmelden, wird Privatsphäre immer wichtiger. Der Discreet Modus blendet die Kontoaktivität sowie den Kontostand im Webbrowser aus und schützt so vor Einsicht durch Unbefugte. Kunden können die Funktion mit nur einem Klick aktivieren und deaktivieren, wenn sie ihren Kontostand nicht anzeigen möchten. Wer in sein Online Banking in belebten Umgebungen schaut, der kennt diesen Zustand und N26 hat dieses Problem klug und einfach gelöst. Ein dickes Plus an dieser Stelle!

Endlich auch Monatsauszüge

Was bislang gefehlt hat sind Monatsauszüge des Kontos im PDF Format. Diese wurden nun endlich nachgeliefert, auch ein Download als CSV Datei ist möglich.

Online Banking funktioniert dank Responsive Design auf jedem Endgerät

Wer braucht noch die N26 App? Mit dem neuen Banking nicht mehr unbedingt, denn das Online Banking für den Webbrowser erledigt alle Möglichkeiten zur größten Zufriedenheit und mit einfacher Handhabung.

Screenshots des neuen N26 Online Bankings

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: