Number26: Internationale Überweisungen möglich dank Transferwise

Stück für Stück kommen neue Features zum Number26 Konto hinzu und heute ist es die Möglichkeit auch internationale Überweisungen aufzugeben. Partner für Auslandsüberweisungen ist ein anderes Technologieunternehmen, nämlich TransferWise, welches bekannt ist für ihre kostengünstigen internationalen Überweisungen.

Der Gründer und Chef von Number26 gab in einer Presseaussendung die Begründung dafür ab, warum sie das Feature der internationalen Überweisungen nicht selbst stricken, sondern hier mit einem Partner an den Start gehen.

„Unser Ziel ist es, unseren Kunden die besten Banking­Produkte der Welt innerhalb unserer App anzubieten. So wird Number26 zum FinTech Hub, bei dem alle Produkte für den Kunden nur einen Klick entfernt sind“

Dieser Ansatz wurde bereits zum Jahreswechsel verraten und wird jetzt immer mehr zur Gewissheit. Das gratis Konto mit Bankomat- und Kreditkarte ist der „Lockvogel“ um möglichst viele Kunden für Number26 zu begeistern. Nachdem die Kunden sich mit Number26 allgemein und mit dem Konto besonders auseinandergesetzt haben, werden weitere Produkte angeboten, mit denen Number26 Geld verdienen kann. Ein Produkt ist TransferWise, ein anderes Produkt, welches bisher nur in Deutschland bekannt ist, ist die Möglichkeit der Kontoüberziehung mit Sollzinsen in der Höhe von rund 9 %. Man darf daher davon ausgehen, dass Number26 im Laufe des Jahres noch weitere Produkte von anderen Firmen an Number26 andocken wird und genau mit diesen Produkten wird dann Geld verdient.

Wie und wo funktionieren die internationalen Überweisungen mit Number26 und TransferWise?

Dieses Angebot können Number26 Kunden in Deutschland, Frankreich, Griechenland, Irland, Österreich und der Slowakei ab 25.2.2016 nutzen. Internationale Überweisungen können in acht Währungen außerhalb des Euro­Raums getätigt werden: Amerikanische Dollar, Britisches Pfund, Schwedische Krone, Indische Rupie, Australische Dollar, Ungarische Frointen, Schweizer Franken und Polnische Zloty. Weitere Währungen werden bald hinzukommen.

Hat man die neueste Version der Number26 App so klickt man sich weiter zur Überweisung und dort sieht man, dass man neben einer EURO-Überweisung mit IBAN nun auch die Fremdwährung ändern kann und danach die internationale Überweisung aufgeben kann, wie die Bilder der Screenshots aus der App zeigen:

Die Kosten für TransferWise in Number26

Die Kosten für eine Überweisung über TransferWise wird individuell mit jeder Überweisung berechnet. Die Kosten setzen sich aus einer Gebühr für TransferWise und einem Wechselkurs zusammen. Aus diesen beiden Positionen verdient TransferWise und somit auch Number26. Konkret gibt Number26 und auch TransferWise keine Gebührenstruktur bekannt, nur gibt es eine Beispielsrechnung für eine Überweisung von britischen Pfund in Euro nach Deutschland und hier fallen bei einer Überweisung von 1000 GBP Gebühren in der Höhe von 4,98 GBP an sowie einem Devisenmittelkurs. Angeblich können so bis zu 85 % der Gebühren von Banken gespart werden. Während mit TransferWise beim Kunden in Deutschland dann 1.258,10 Euro ankommen, wären es bei einer durchschnittlichen Bank nur noch 1.201,84 Euro wie TransferWise auf der Website vorrechnet.

transferwise-kosten

Wie funktioniert TransferWise

TransferWise ist ein Peer-to-Peer Überweisungsservice. Banken berechnen versteckte Gebühren für Überweisungen ins Ausland. Bei TransferWise gibt es das nicht.
Problem gelöst, Geld gespart. Das Geld wird vom Kunden an ein TransferWise Konto im jeweiligen Land überwiesen und TransferWise überweist dieses auf ein anderes TransferWise Konto im Land des eigentlichen Zahlungsempfängers.

Auf der Website von TransferWise.com wird dies so dargestellt:

transferwise

In diesem Video wird auf Englisch erklärt, was denn der Vorteil von TransferWise ist:

Weitere Innovationen werden bei Number26 erwartet

Mehr Länder, mehr Features: Das hat der CEO Valentin Stalf zum Jahreswechsel verraten. Number26 hat nun 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie bereits über 130.000 Kunden (in einem Monat wurden nun also 30.000 Kunden gewonnen). Weitere Länder sowie auch weitere Features werden nach und nach in diesem Jahr gestartet und Number26 Kunden dürfen sich freuen.

Zu Number26! »www.number26.de

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: