s Komfort Konto – Erste Bank

Der Name spricht für sich – „Komfort“. Die Erste Bank, als Spitzeninstitut der Österreichischen Sparkassen bietet einen Komfort, den sich österreichische Bankkunden wünschen zu fairen Konditionen. Mit etwa 170 Bankfilialen und über 1000 Sparkassenfilialen ist die Erste Bank/Sparkassen Gruppe einer der größten Finanzdienstleister in Österreich. Der Inhaber eines s Komfort Kontos ist in jeder Filiale österreichweit willkommen.

Folgende Leistungen sind standardmäßig im s Komfort Konto inkludiert

Kontoführung, Kundenkarte mit Kartenversicherung, e-Banking, alle SB-Transaktionen, alle automatisierten und elektronischen Buchungen.
Für dieses pauschale Leistungspaket beträgt die Kontoführungsgebühr 14,24 Euro pro Quartal. Die persönliche Kundenkarte besitzt auch Bankomat Funktion und der Kunde kann damit im Foyer jeder Filiale Kontoauszüge ausdrucken, sowie Einzahlungen und Auszahlungen durchführen.
Mit dem s Komfort Konto können Daueraufträge und deren Änderungen kostenfrei durchgeführt werden. Ebenso steht dem Kunden der Erste Bank ein komfortables eBanking System zur Verfügung. Nahezu alle Bankgeschäfte, inklusive Auslandsüberweisungen können bequem und sicher von zu Hause aus durchgeführt werden.
Der Zinssatz für Guthaben beträgt aktuell 0,125%, Sollzinsen innerhalb des Kontorahmens 9,50% und Sollzinsen für Rahmenüberziehung 14,50%.
Das s Komfort Konto zählt nicht zu den günstigsten Angeboten, sondern liegt mit durchschnittlich etwa 60,00 Euro Jahreskosten im Mittelfeld der Angebote anderer österreichischer Geldinstitute. Einige online Direktbank Angebote sind zweifellos preiswerter, doch bieten sie keine persönliche Betreuung ihrer Kunden. Jeder Inhaber eines s Komfort Kontos hat einen persönlichen Kundenbetreuer in seiner Filiale, der kompetente individuelle Beratung garantiert. Ein Plus für Kunden, für die Geldgeschäfte eine Sache des Vertrauens ist.

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: