Sparda Konto (Ein Konto bei der Sparda Bank Linz)

In Österreich gibt es zusätzlich zu den vielen verschiedenen Angeboten zu Kapitalspatbüchern auch jede Menge Möglichkeiten, ein Girokonto oder auch ein Gehaltskonto kostenfrei anzulegen und somit auch viel Geld sparen zu können bei der Sparda Bank Linz. Das Sparda Linz Gehaltskonto bietet somit verschiedene Leistungen ohne weitere Spesen. Bei einem Sparda Linz Gehaltskonto gibt es keinerlei Gebühren: Dies bedeutet, dass die Kontoführung absolut kostenfrei für den Kunden der Sparda Bank Linz ist. Das gilt sowohl für das E-Banking und die Kundenkarte, als auch für Lastschriften, Abbuchungs- und Daueraufträge, Überweisungen oder Buchungen. Kontoauszüge und Gelbabheben kosten natürlich ebenso nichts für den Kunden der Sparda Bank.

Pro Jahr beträgt die Verzinsung für das Guthaben des Sparda Linz Gehaltskontos 0,125 % p.a. Die Verzinsung bei negativem Kontostand, also Überzug, berechnen sich auf 9,75 % pro Jahr.
Für Jugend-, Pensions- und Bezugskosten ist die Kontoführung pro Quartal immer kostenlos. Bei mehr als 21,80 Euro im negativen Kontostand betragen die Gebühren 5,45 Euro pro Quartal. Die Kontoschließungsgebühr beträgt nur 13,55 Euro. Dies zeigt, dass das Sparda Linz Gehaltskonto ein Konto mit besonders günstigen Spesen ist.

Grundsätzlich ist beim Sparda Konto der Sparda Linz alles kostenlos, einzig für die Bankomatkarte muss bezahlt werden. Die Kosten für die Bankomatkarte belaufen sich auf 24 Euro pro Jahr. Ebenso müsste für eine Kreditkarte extra bezahlt werden.

Die exakten Konditionen des Kontos und die einzelnen Unterschiede zwischen den Kontoarten sollte man dennoch beachten. Wegen der niedrigen Verzinsung ist ein Sparda Linz Gehaltskonto dennoch nicht als Geldanlage zu empfehlen. Girokonten sowie allgemeine Gehaltskonten sollte man generell nicht als Sparkonto verwenden.

Sparda Bank ist nicht gleich Sparda Bank!

Achtung, es gibt 3 verschiedene Sparda Banken Österreich. Die Sparda Wien (gehört zur BAWAG PSK), die Sparda Villach-Innsbruck und eben die Sparda Linz – alle sind eigenständig und gehören nicht zusammen!)

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: