Comdirect Girokonto – Test & Erfahrungen

Comdirect Girokonto – Test & Erfahrungen

Das Wichtigste in Kürze

  • deutsches kostenloses Girokonto unter Bedingungen
    • Mindesteingang 700 Euro monatlich
    • oder mindestens drei Zahlungen mit Apple oder Google Pay
    • oder unter 28 Jahre und in Ausbildung
  • kostenlose Girocard (Debitkarte) und Visa Debitkarte 
  • Visa Kreditkarte ab 22,80 Euro jährlich
  • Apple und Google Pay fähig

Auf dieser Seite

Test

Testergebnis

Im Gratis-Konto.at Vergleich wurde das Comdirect Angebot analysiert und wie folgt bewertet. Das Ergebnis des Konto-Tests zeigt sich so:

Kosten & Gebühren
Karten & Zahlungssysteme
Service, Beratung & Support
Banking

Die größten Vorteile und Nachteile des Girokonto Angebots:

Comdirect Girokonto Testbericht
3.66 / 5 Gratis-Konto.at
{{ reviewsOverall }} / 5 (52 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • 0,00 Euro Kontoführung wenn monatlicher Eingang über 700 Euro
  • Gratis Bankomatkarte und Gratis Visa Debitkarte
  • Modernes Auftreten, moderne App
  • Unterstützung von Google Pay und Apple Pay
  • Nachteile
  • Bareinzahlungen nicht möglich
  • Kontoeröffnungen aus Österreich aufwendiger. PDF-Antrag und Post, Video-Ident Legitimierungen nur mit Reisepässen ab 5.9.2014
  • Fazit
    Das Comdirect Konto ist ein gratis Konto mit Auflagen bzw. Einschränkungen und das auch für uns Österreicher. Der Mindesteingang betragt bei diesem Konto 700 Euro, ansonsten kostet das Girokonto 4,90 Euro im Monat. Bargeld kann in Österreich mit der Hilfe der Bankomatkarte gratis behoben werden können, sofern nicht irgendeine Raiffeisenbank Gebühren für ausländische Karten einhebt. Die Eröffnung des Kontos ist bisschen ungemütlicher als beim Mitbewerb, denn es ist ein PDF-Formular auszufüllen, welches dann per Post versendet werden muss. Die Legitimierung erfolgt am besten über das Video-Identverfahren, wobei der Reisepass nach Mitte 2014 ausgestellt werden sein muss. Die Comdirect unterstützt auch Apple Pay und Google Pay.
    Kosten & Gebühren
    Karten & Zahlungssysteme
    Service, Beratung & Support
    Banking

    Details zum Konto

    Sie möchten Details zum Comdirect Konto? Im dazu passenden Beitrag erfahren Sie mehr zu den Kosten aber auch zur

    • Einlagensicherung
    • Apple Pay und Google Pay
    • Online- und Smartphone Banking
    • Kontowechselservice

    und vielen anderen Detailthemen.

     

    Kosten und Gebühren

    Das Konto der Comdirect ist ein gratis Konto unter Bedingungen. Damit ist die Comdirect nicht alleine, unsere österreichische DADAT verlangt z.B. auch einen monatlichen Mindesteingang. Bei der Comdirect sind es 700 Euro, die monatlich auf das Konto eingezahlt werden müssen, um den Gebühren von 4,90 Euro im Monat zu entgehen. Ein weiterer Weg zum kostenlosen Konto sind mindestens drei Zahlungen über Apple oder Google Pay mit der Visa Debit- oder Visa Kreditkarte. Auszubildende unter 28 Jahre sind von Haus aus von der Gebühr befreit. Das sind doch wirklich keine Hindernisse an das kostenlose Girokonto der Comdirect zu kommen!

    Gebühren

    Konto: Comdirect
    Kontoführung: 0,00 € p.a.
    Gemeinschaftskonto: Ja
    Bedingungen: 700 € Eingang im Monat oder mind. 3 Zahlungen mit Apple oder Google Pay oder unter 28 Jahre und in Ausbildung sonst 4,90 € im Monat
    Kontorahmen: Auf Anfrage, je nach Bonität

    Zinsen

    Habenzinsen

    Immerhin, eine klitzekleine Belohnung gibt es für ein Plus am Konto. 0,01 % bezahlt die Comdirect an Zinsen aus. Auch wenn dieser Prozentsatz verschwinden gering erscheint, ja, und auch tatsächlich ist, ist es dennoch mehr als die meisten Banken derzeit anbieten, denn meist steht bei den Habenzinsen eine große Null!

    Sollzinsen / Überziehungszinsen

    Die Sollzinsen befinden sich auch im üblichen Rahmen. 6,50 % bei Überziehung des Kontos ist absolut ok im Vergleich mit anderen Bankinstituten.

    Zinsen

    Habenzinsen: 0,01%
    Sollzinsen: 6,50%

    Karten

    Bei den Karten legt die Comdirect einiges vor, denn nicht wie üblich eine, sondern gleich drei verschiedene Karten werden angeboten. Beim kostenlosen Girokonto sind zwei davon inkludiert, eine Visa Debitkarte und die hauseigene Girocard, ebenfalls eine Debitkarte. Die Visa Kreditkarte gibt es nur gegen eine Gebühr von 22,80 Euro extra. 

    Was können die kostenlosen Karten? Mit der Visa Debitkarte sind drei Bargeldbehebungen auch außerhalb der Euro Zone kostenlos (danach 4,90 Euro je Transktion) bei Kartenzahlungen werden bei Fremdwährungen (alle außer Euro) 1,75 % des Betrages eingehoben.

    Die Girocard ist auf den deutschlandweiten Bedarf ausgerichtet. So sind auch nur mit dieser Karte Bareinzahlungen möglich. Doch Vorsicht, online Käufe können damit nicht abgewickelt werden, dafür braucht es die Visa Debitkarte oder eben eine Kreditkarte.

    Insgesamt könnte man diesen Kartenjungel auch einwenig irreführend empfinden, da jede der drei Karten einen anderen Wirkungskreis haben. Girocard verwendet man am besten innerhalb Deutschlands, die Visa Debitkarte europaweit und die Kreditkarte für den weltweiten Einsatz, so kurz und oberflächlich zusammengefasst. 

    Apple Pay

    Ja, funktioniert mit der Comdirect! Verwendet man Apple Pay mindestens drei mal im Monat sichert das sogar das kostenlose Girokonto. Ein super Angebot der Comdirect!

    Google Pay

    Dasselbe gilt auch für Google Pay!

    Karten

    Debitkarte: Visa Debitkarte
    Kosten Debitkarte: Gratis
    Limits: 1.000 € pro Tag, 2.000 € in der Woche inkl. Kartenzahlungen
    Bargeldbehebung außerhalb EURO-Zone: 0 € mit Bankomatkarte 0 € mit Kreditkarte
    Kartenzahlung außerhalb EURO-Zone: Mind. 0,77 € bzw. 1 % mit Bankomatkarte 1,75 % mit Kreditkarte
    Partnerkarte Kosten: 0 €/Jahr
      
    Ausgeber der Kreditkarte: Comdirect
    Kreditkarte Kosten: 22,80 € p.a.
    Kreditkarten Limit: 2.000
    Partner Kreditkarte Kosten: 0 €/Jahr
    Kreditkarte GOLD: -
    Kreditkarte GOLD Limit:

    Bargeld

    Bargeldeinzahlung: Nicht möglich
    Bargeldbehebung: mit Visa Debitkarte 3x weltweit kostenlos weltweit, danach 4,90 € je Behebung

    Service und Support

    Die deutsche Gründlichkeit schlägt sich auch im Servicebereich nieder. Auch wenn es keine Filialen gibt, die Comdirect zeigt sich kundennah und ist rund um die Uhr erreichbar.  

    Service und Kontakt

    Name: comdirect – eine Marke der Commerzbank AG
    Straße: Pascalkehre 15
    PLZ: 25451
    Ort: Quickborn
    Land: Deutschland
    Telefon: 0049 4106 - 704 0
    E-Mail: info@comdirect.de
    Web: https://www.comdirect.de/
    Sperrhotline Debitkarte: 0049 4106 - 708 25 00
    Sperrhotline Kreditkarte: 0049 4106 - 708 25 00
    Filiale: Nein
    Erreichbar: 7 Tage die Woche über 24 Stunden

    Banking

    Beim Banking liefert die Comdirect definitiv ab. Findet man bei anderen Direktbanken oftmals nur ein eingeschränktes Angebot, wie z.B. nur eine Smartphone App für das Banking mit eingeschränkte Funkionen, ist bei der Comdirect das Service umfassend und lässt keine Wünsche offen. Top!

    Banking

    Browser Banking: Ja
    Smartphone App: Ja
    Push Notification: Ja
    QR Code Überweisungen: Ja
    Überweisungen Kontakte: Ja
    Überweisungen Vorlagen: Ja
    Finanzmanager inkl. Statistiken: Ja

    Fazit

    Das kostenlose Girokonto der Comdirect gefällt definitiv. Die Hürden keine Gebühr für das Konto bezahlen zu müssen sind leicht überwindbar, denn ein Mindesteingang von 700 Euro monatlich oder drei Zahlungen mit Apple oder Google Pay sollten leicht schaffbar sein.

    Bei den Karten versucht die Comdirect alle Bedürfnisse ihrer Kundinnen und Kunden in drei verschiedenen Karten abzubilden. Die Girocard, eine Debitkarte wird dabei nur für deutsche Staatsbürger eine Rolle spielen. Für uns Österreicherinnen und Österreicher ist die Visa Debitkarte interessant. Zahlungen sind damit in Euro kostenlos, bei Fremdwährungen müssen 1,75 % des Betrages bezahlt werden. Die Kreditkarte kostet extra und ist ab 22,80 Euro jährlich erhältlich. 

    Ja, die Comdirect liefert mit dem kostenlosen Girokonto ein sympathisches Angebot! Ein Upgrade zum Girokonto Plus ist auch möglich. Um 14,90 Euro im Monat ist z.B. die Kreditkarte inklusive erhältlich und auch für weltweite Bargeldbehebungen gibt es keine keine Gebühren, egal wie oft Geld behoben wird. 

     

    Wie wird getestet?

    Der Test auf Gratis-Konto.at umfasst 4 Testbereiche. Die 4 Hauptkriterien des Tests umfassen

    • Kosten und Gebühren
    • Karten und Zahlungssystem
    • Service, Beratung und Support
    • Banking

    Im Detail runtergebrochen werden die 5 Hauptkriterien nochmals weiter untergliedert und mit Prozente versehen. Es versteht sich von selbst, dass diese Bewertung keine allgemein gültige Bewertung ist, denn jeder hat so seine eigene Vorlieben.

    Kosten und Gebühren20,00 Punkte
    Kontoführungsgebühr13,00 Punkte
    Sonstige Gebühren3,00 Punkte
    Zinsen2,00 Punkte
    Keine Bedingungen/Sonstige Gebühren2,00 Punkte
    Karten & Zahlungssysteme20,00 Punkte
    Gebühren Behebung/Zahlungen/Einmalkosten4,00 Punkte
    Debitkarte inklusive8,00 Punkte
    Kreditkarte inklusive3,00 Punkte
    Mobile Zahlungssysteme5,00 Punkte
    Service, Beratung & Support20,00 Punkte
    Wie gut und schnell ist der Support12,00 Punkte
    Gibt es viele Kontakt-Kanäle4,00 Punkte
    Gibt es auch Filialen und wenn ja, wo?4,00 Punkte
    Banking20,00 Punkte
    Wie modern ist das Aussehen des Banking2,00 Punkte
    Wie umfangreich sind die Funktionen3,00 Punkte
    Gibt es Web-Banking?10,00 Punkte
    Gibt es App-Banking?3,00 Punkte
    Läuft alles reibungslos?2,00 Punkte

    Diese werden nach besten Wissen und Gewissen bewertet und immer wieder neu evaluiert und gegebenenfalls neu bewertet.

    Erfahrungsbericht schreiben

    Sie sind Girokonto Kunde und möchten das Angebot bewerten? Dann zögern Sie nicht und hinterlassen Ihre Erfahrungen.

    Erzählen Sie in Ihrem Erfahrungsbericht welches Konto Sie in Verwendung haben und wie sie es nutzen und natürlich wie lange bereits. Als Anhaltspunkte für einen umfangreichen Erfahrungsbericht können Sie gerne diese Fragen beantworten:

    • Was halten Sie von den Kosten und Gebühren des Girokontos?
    • Welche Besonderheiten, sprich Einschränkungen gibt es beim Konto?
    • Ist das Preis-Leistungsverhältnis des Kontos ok?
    • Ist etwas besonders negativ oder positiv, was erwähnt werden sollte?
    • Wie steht es um die Zinsen? Habenzinsen für Guthaben und Sollzinsen für Minusstände am Konto?
    • Ist die Debitkarte kostenlos?
    • Ist eine Kreditkarte dabei bzw. kostenlos?
    • Wie gefallen Ihnen die Karten optisch?
    • Welche mobilen Zahlungssysteme werden unterstützt wie z. B. Apple Pay, Google Pay oder Android Pay?
    • Wie gut und schnell ist der Support
    • Gibt es viele Kontakt-Kanäle
    • Gibt es auch Filialen und wenn ja, wo?
    • Wie modern ist das Aussehen des Banking
    • Wie umfangreich sind die Funktionen
    • Gibt es Web-Banking?
    • Gibt es App-Banking?
    • Läuft alles reibungslos?

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Broker veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Erfahrungen

    Hier sehen Sie bereits vorhandene Erfahrungsberichte

    Erfahrungen unserer Leser Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    User Avatar User Avatar
    Geprüft & freigeschaltet
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Andreas von Gratis-Konto.at

    Ich bins, Andreas! Der Gründer und der Kopf von Gratis-Konto.at – die Website wurde 2008 gestartet mit dem Ziel den hier in Österreich lebenden Menschen eine Übersicht zu bieten von kostenlosen und kostengünstigen Girokonten. Nach und nach wurde das Angebot erweitert um die Themen Zahlungsverkehr. Dazu gehören zum Beispiel das Thema Kreditkarte bzw. Zahlungskarten allgemein sowie mobile Zahlungssysteme wie Apple Pay oder Google Pay. 

    Im Regelfall versuche ich natürlich die zahlreichen Konten, Karten & Co persönlich zu testen und berichte daher aus dem Maschinenraum der Konten & Karten.

    0 Kommentare
    Alle Kommentare anzeigen
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x

    Advertorial: Interessante Girokonten

    • 0 € Kontogebühr
    • 10 € einmalig Plastik-Debitkarte
    • Amazon Prime Cashback Möglichkeit für 6 bzw. 12 Monate
    • Apple und Google Pay
    • Kein Mindesteingang
    • DE-IBAN
    • 0 € Kontogebühr
    • 0 € Visa Kreditkarte
    • Cashback bei jeder Kartenzahlung
    • Apple und Google Pay
    • Keine Bedingungen
    • 15 Unterkonten mit eigener IBAN
    • 0 € Kontogebühr
    • 0 € Visa Kreditkarte
    • Apple und Google Pay
    • Kein Mindesteingang
    • Kein Mindestsaldo
    • DE-IBAN
    • Noch mehr Vorteile ab Eingang von > 700 €