Anadi Bank verkauft ihr Filialgeschäft mit 50.000 Kunden

Die Kärntner Anadi Bank verkauft ihr Filialgeschäft mit 50.000 Kunden und mindestens 70 Arbeitsplätze an den Bestbietenden. Dieser Bestbietende soll bis Ende 3. Quartal 2022 feststehen.

Online Konto, Online Kredit bleiben bei Anadi Bank

Die Anadi Bank will eine 100 % Digitalbank werden und die bisherigen Produkte wie das Online Konto, der Online Kredit aber auch die Kooperation mit über 100 Trafikanten in Österreich (Marie Konto) wird weiter betrieben und vor allem, voran getrieben. Rund 10.000 Kunden hat die „neue“ Digitalbank. Das ist wenig.

Diese Digitalbank soll mindestens 100 Arbeitsplätze haben. Nachdem die Bank im Moment insgesamt 230 Arbeitsplätze hat, ergibt das mit der Abgabe von 70 Mitarbeitenden ein Delta von 60 Personen. Hier werden Lösungen gesucht, im schlimmsten Fall wird mit dem Betriebsrat ein Sozialplan erstellt.

Versteigerung der Filialsparte

Die Confidum Financial Management Consultants AG wird im Bieterverfahren die Anadi Bank begleiten. Die Frist für die ersten Angebote läuft bis Ende Juli 2022. Danach wird der Bieterkreis verkleinert und verbindliche Angebote von den Banken eingeholt werden. Das Signing der Transaktion wird für das dritte Quartal 2022 von der Anadi Bank erwartet.

Die Kärntner Anadi Bank ging aus dem Österreich Geschäft der gestrauchelten Hypo Alpe Adria hervor und versuchte sich seit 2013 als Hybrid-Bank. Sowohl Offline- als auch Online Geschäft.

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Kreditkarte

  • 0,00 Euro dauerhafte Kontoführung
  • Rasche Kontoeröffnung
  • Modernes Auftreten, moderne App
  • Google Pay und Apple Pay