bank99 übernimmt ING mit 1.12.2021

Jetzt gibt es ein Datum und das ist fast fix, denn die behördliche Genehmigung steht noch immer aus, dass die bank99 die restlichen Kunden und alles was dazu gehört (auch die Mitarbeiter*Innen, Kundenverträge und auch die Applikationen) übernimmt.

Nun gibt die ING Österreich ein kleines Update zu dem, was die zukünftigen bank99 Kunden erwartet. Nämlich keine Änderungen, zumindest bis auf Weiteres. Anscheinend ist die Zeit zu knapp bemessen, dass es größere Veränderungen gibt. Auf der Website der ING Österreich informiert die ING Österreich über die nächsten Schritte https://www.ing.at/wirdgelb

Kurz zusammengefasst, es ändert sich nichts in den nächsten Wochen, außer dass alles in gelber Farbe angestrichen wird, was bislang orange war. Aus ING wird bank99.

IBAN bleibt gleich, Karte bleibt gleich, Online Banking bleibt gleich

Die verbliebenen ING Kunden können sich nun zurücklehnen und keine Angst haben, dass mit der Übernahme durch die bank99 es bald zu großen Veränderungen kommt. Nein, die IBAN bleibt die selbe wie bisher. Die Bankomatkarte in Form der ING Maestro Karte bleibt weiterhin bestehen und wird erst getauscht, wenn das Ablaufdatum der Karte erreicht ist. Auch das Online bzw. Smartphone Banking bleiben gleich. Für immer? Das darf bezweifelt werden, denn alles gilt bis auf Weiteres. Es liegt vermutlich an der Eile der Übernahme, dass es hier zu keinen Veränderungen kommt.

Kosten bleiben ebenso gleich

Auch an der Gebührenschraube dreht die bank99 nicht. Noch nicht. Alle Kunden werden mit ihren Verträgen übernommen. Falls etwas anderes entschieden wird, werden diese Kunden benachrichtigt und müssen der Vertragsänderung zustimmen. In Zeiten wie diesen, in denen das kostenlose Konto ein Auslaufmodell, darf davon ausgegangen werden, dass die bank99 auch den neuen Kunden die von der ING kommen ein Angebot machen werden für ein kostenpflichtiges Konto. Ab 4,00 Euro im Monat gibt es Girokonten bei der bank99.

Fazit

Die ING Kunden können sich nun also zurücklehnen und einfach einmal abwarten was hier noch kommen wird. Für sie bleibt alles gleich, ausgenommen von der Farbe. Auch die bestehenden Mitarbeiter*Innen der ING werden zu bank99 Kolleg*Innen. Für tiefer greifende Veränderungen dauert es dann doch eine Weile.

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen
0
Hinterlasse einen Kommentarx
()
x

Advertorial: Interessante Girokonten

  • Aktuell Warteliste und -dauer!
  • 0 € Kontogebühr
  • 10 € einmalig Plastik-Debitkarte
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • DE-IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Debitkarte
  • Cashback bei jeder Kartenzahlung
  • Apple und Google Pay
  • Keine Bedingungen
  • 15 Unterkonten mit eigener IBAN
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Debitkarte
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • Kein Mindestsaldo
  • DE-IBAN
  • Noch mehr Vorteile ab Eingang von > 700 €