Banken Mitarbeiter Erfahrungsberichte (März 2019)

Vor einem Jahr wurden die Mitarbeiter Bewertungen auf Kununu gescannt und darüber berichtet, wie denn die Mitarbeiter verschiedener Banken über das jeweilige Unternehmen sprechen. Nun werfen wir einen erneuten Blick auf diese Unternehmen und schauen, ob sich etwas verbessert hat. Die Unternehmen sind in der Tabelle nach der durchschnittlichen Bewertung gelistet bzw. sortiert, wobei 5 die höchste Punktezahl ist und 1 die niedrigste Punktezahl. Die Spalte Weiterempfehlung zeigt an, wie oft die Mitarbeiter das Unternehmen weiterempfehlen würden. Die erste Spalte Stimmabgaben zeigt an, wie viele Mitarbeiter denn bislang eine Rezension über ihren Arbeitgeber hinterlassen haben:

StimmabgabenDurchschnittWeiterempfehlung
DADAT34,3167 %
Raiffeisenlandesbank OÖ934,2693 %
DKB1173,8774 %
N26383,8671 %
Erste Bank3333,7980 %
Bank Austria3823,4146 %
Hello Bank143,433 %
Fidor Bank1173,3467 %
Anadi Bank143,2650 %
BAWAG P.S.K.3383,1947 %
ING-DiBa1452,9742 %
Easybank62,28
DenizBank222,219 %

Ganz oben steht die DADAT aus Salzburg, wobei diese Bewertung sich aus lediglich 3 Bewertungen zusammensetzt. Die Aussagekraft ist daher sehr überschaubar. Dahinter findet sich die RLB OÖ, welche mit bankdirekt.at auch ein gratis Konto im Markt anbietet. Die Mitarbeiter sind äußerst zufrieden mit dieser Bank.

Die nachfolgenden Banken aus Deutschland sind ebenso gut dabei. DKB, N26 besitzen eine gute Bewertung und ebenso über eine gute Weiterempfehlung. Es fällt jedoch auf, dass die DKB letztes Jahr deutlich besser abschnitt und die letzten 35 Stimmabgaben im letzten Jahr den Schnitt doch senkten (von 4,04 auf 3,87 Schnitt).

Die Hello Bank hat sich verschlechtert, hier könnte es vielleicht damit zusammenhängen, dass der Eigentümer BNP Paribas mehr mitgewirkt hat. Der CEO der Hello Bank ist neu und Robert Ulm wird vielleicht bald für einen Aufschwung bei der Bewertungsplattform Kununu sorgen?

Verschlechtert hat sich auch die Kärntner Anadi Bank, verbessert hingegen die BAWAG P.S.K. – hier dürften die Jahre des Mitarbeiterabbaus passé sein und es nun wieder zu einem besseren Klima geführt haben.

Wenn du glaubst es geht nicht weiter nach unten, so täuschte man sich. Bei der ING (DiBa) gab es eine weitere Verschlechterung bei den Bewertungen (und auffallend vielen Bewertungen). Die RLB OÖ hat lediglich 93 Bewertungen auf Kununu bei fast 6.000 Mitarbeitern, die ING hat 115 Bewertungen bei ca. 240 Mitarbeiter. Auch bei der DenizBank ging es nochmals runter und zeigt, wie schlecht Bewertungen sein können.

Neu hinzugekommen ist die Easybank, welche sich ganz hinten zwischen ING und DenizBank einfügt.

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: