DKB senkt die Guthabenzinsen auf maximal 0,2 %

Eine fünfstellige Zahl an Österreichern haben bereits ein DKB Cash Konto und schätzen dieses kostenlose Girokonto ohne Mindesteingang oder -saldo. Ein besonderer Clou ist, dass Guthaben auf der gratis Visa Kreditkarte verzinst werden. Dieser Zinssatz wird nun leider gesenkt und das Sparen über die DKB Kreditkarte wird damit wieder eine Spur unattraktiver. Für die aktuelle Zinslage kann die DKB aber nichts dafür und sie tut auch nur das, was andere Banken auch tun, die Sparzinsen senken.

Der neue Zinssatz für Guthaben gilt bei der DKB ab dem 9. März 2017. Die DKB begründet die Senkung von 0,4 auf 0,2 % mit den aktuellen Marktgegebenheiten. Es wird dabei die Guthabenverzinsung auf von der DKB AG herausgegebenen Kreditkarten zum 09.03.2017 von aktuell 0,40% auf 0,20% gesenkt. In der aktuellen Diskussion um die Kostensituation der Banken vertritt die DKB weiterhin den Standpunkt, dass Negativzinsen für Privatkunden nicht in Betracht gezogen werden. Die aktuelle Zinssenkung ist sicherlich für DKB Kunden kein Quell der Freude, aber angesichts der Entwicklungen der Zinsen am Markt sind diese zumindest nachvollziehbar. Und selbst mit einer Verzinsung von nur noch 0,20% p.a. steht die DKB im Marktvergleich noch sehr gut da. Wir hoffen, dass Sie dies in Ihren Vergleichen berücksichtigen werden.

Produkt Guthabenaktuellab 09.03.2017
DKB-VISA-Card und DKB-VISA-Tagesgeld, sowie DKB-Mastercardbis 100.000,00 EUR0,40% p.a.0,20% p.a.
ab 100.000,01 EUR0,15% p.a.0,00% p.a.

Unterm Strich zieht die DKB hier nur nach und passt ihre Zinsen dem Marktumfeld an. Das kostenlose DKB Cash bleibt unabhängig vom Zinssatz attraktiv.

Mehr über das DKB Cash Konto können Sie hier nachlesen:

über das DKB Cash Konto »

Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage: