Fragen & Antworten

Hätte da noch eine Frage bezüglich DKB Cash Konto. Wenn ich das deutsche Konto als Österreicher verwende, dann fallen doch ausländische Zinseinkünfte an, und die muss ich dann zusätzlich bei der jährlichen Jahresveranlagung in Österreich angeben, oder? Ansonsten bekommt man unliebsame Post von der Finanzverwaltung in Österreich? Korrekt?Schöne GrüßeAlexanderAntwort von Admin:@Alexander: Ja, das ist korrekt (mehr gibts z. B. hier: http://www.bankkonditionen.at/news/index.php/auslandische-zinsen-dkb-advanzia-wie-versteuern/680/). Als braver Staatsbürger muss man dies anführen, es gibt jedoch auch eine Freigrenze bis zu dem nicht gemeldet werden muss. Wenn ich mich aber nicht recht irre, gibt es eine “Freigrenze” von 22 Euro pro Jahr (Punkt 18 des Formulars E2). Bei der aktuellen Zins-Höhe ist das ja nicht so schnell zu erreichen Um es genau wissen zu wollen, ans Finanzamt oder Steuerberater seiner Wahl wenden.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

danke für die schnelle Rückmeldung. Habe mich jetzt bei meinem Steuerberater erkundigt, er rät von einem Konto in Deutschland ab, da die Zinseinkünfte aus Deutschland dann jährlich eine Einkommensteuererklärung aufzunehmen sind, d.h. anstatt einer einfachen Jahresveranlagung muss eine Einkommensteuererklärung erstellt werden, der Auwand und die Kosten dafür rechnen sich nicht. Deutschland ist auch sehr genau bei der Meldung von Informationen an die österreichische Finanzverwaltung. Wenn man nichts bei der Steuererklärung von den ausländischen Zinseinkünten angibt, dann wird sich die österreichische Finanz melden.Ich sehe daher jetzt von einem DKB-Konto ab und investiere die knapp 5 € pro Monat für eine zuästzliches Girokonto bei der Easybank (Easy Konto).Schöne GrüßeAlexanderAntwort von Admin:Hallo Alexander,dieser Steuerberater würde mich aber interessieren, der das E1 Formular als so total komplex darstellt und das L1 Formular als easy . So groß ist der Unterschied nicht und es geht ja (hat er auch etwas von der Freigrenze erwähnt?) nur um den Eintrag einer Zeile. Ich selbst mache das jedes Jahr gerne (weil ich mir übers Jahr echt etwas erspare… die Spar-Experten wissen, was dann noch alles mit einem DKB Konto möglich ist *g*)

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Also laut der Erläuterung zur Einkommenssteuererklärung (http://formulare.bmf.gv.at/service/formulare/inter-Steuern/pdfd/2010/E2.pdf – Punkt 18) liegt die Freigrenze bei der Besteuerung von Auslandszinsen etc. bei 22 Euro.Antwort von Admin:Hallo Firehawk,ja, danke für den Hinweis. Wer mehr als 22 Euro Zinserträge pro Jahr im Ausland erwirtschaftet, der muss sich beim FA melden über das o.a. Formular.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dass (möglicherweise) in zwei Jahren gewisse Beschränkungen weg fallen ist mir im Augenblick kein großer Trost; sicher aber ist die Errichtung als (vorläufiges) Zweitkonto – wie von Dir angeführt – eine gute Sache (schon wegen der relativ hohen Verzinsung), ebenso die Möglichkeit der kostenlosen Barabhebung weltweit.Habe heute relativ lange im Internet nach Alternativen gesucht, jedoch nicht wirklich welche gefunden. Darum werde ich morgen meine Anmeldung bei der Post abgeben und das Konto in dem von Dir beschriebenen Sinne verwenden (Urlaub, ebay, amazon…)Antwort von Admin:ich finde es selbst schade, dass die Banken nicht von sich selbst pro aktiver an dieses Thema herangehen, aber leider haben alle Angst vor mehr Wettbewerb. Kommt Zeit, kommt EU, kommt Veränderung Bis dorthin eben jene Funktionen nutzen, die einem schon heute nützlich sind (hohe Verzinsung, Visa Karte plus evtl. Parnterkarte). Nicht vergessen… die 1,65 % gibts auf der Visakarte, das heißt, das Spargeld dorthin überweisen (entweder übers Konto, oder bei der DKB zwecks direkter Überweisung anfragen – die sind im Support extrem fürsorglich

Category: DKB Konto

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was kostet es wenn ich z.B im Supermarkt mit der Banomatkasse zahle.Geht dies auch mit der VISA-Karte?Wie sieht es mit der Quickfunktion aus?MfG, Kin.Antwort von Admin:@KIN:Das Bezahlen an der Supermarktkasse funktioniert mit der DKB EC-Karte, was ich weiß (selbst aber noch nicht ausprobiert). Kosten tun POS-Umsätze nichts. Eine Quickfunktion ist nicht vorhanden (ich glaube, dass dies eine “Spezialität Österreichs” ist).

Category: DKB Konto

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Interessiere mich f ein DKB KontoAllerdings möchte ich zuerst wissen, wie das Geld abgesichert istz.B Raika Sparbuch bis 100 000 € abgesichert durch den Staat Danke für die InformationAntwort von Admin:es gibt ein 3-stufige Einlagensicherung bei der DKB1. Grundabsicherung der KundeneinlagenDie vom Gesetz vorgeschriebene Grundabsicherung der Kundeneinlagen wird durch die Entschädigungseinrichtung des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschland GmbH abgedeckt.2. Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands(siehe http://www.voeb.de/de/ueber_uns/einlagensicherung_neu/)3. Patronatserklärung der Bayerischen LandesbankDas bedeutet zumindest bis 50.000,00 Euro gibt es eine Einlagensicherung, darüber hinaus würde/müsste/könnte die Bayr. LB einspringen.

Category: DKB Konto

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ist bei der kostenlosen Kreditkarte auch eine Reiseversicherung inkludiert?Vielen DankAntwort von Admin:Nein, leider ist diese Kreditkarte “nackert” (aber nicht supernackt ). Das heißt, es gibt hier keine Versicherungsleistungen.Das Thema Versicherungen und Kreditkarten sind relativ komplex, da diese Versicherungen meist auch Einschränkungen aufweisen und für wirklich große Reisen nicht sonderlich geeignet sind und man hierfür eine extra Reiseversicherung abschließt. Hier gibt es jedoch eine Auflistung von Visa bzw. MasterCard Kreditkarten, welche einen Versicherungsschutz beinhalten. Grundsätzlich beginnen die Kreditkarten mit Reiseversicherung

Category: DKB Konto

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo,ich hätte ein Frage zu den Bankomatkarten kosten in diesen Absatz:1.1.4 ec(Maestro)-KarteBarauszahlungen–an Geldautomaten der DKB AG für Kunden der DKB AG …. kostenfreian Geldautomaten anderer Banken im Inland …………………………..Berechnung direktes Kundenentgelt durch den Automatenbetreiberan Geldautomaten anderer Banken im Ausland …………………………1,0% vom verfügten Betrag, mind. 10,00 EURhesisst das, dass wir ja sozusagen auch im Ausland sind und es keine Banken hier DKB in Ö gibt, müssen wir dann pro Barauszahlung € 10,- zahlen müssen?Antwort von Admin:Hallo Rainer,ja genau das heißt es! Also NIEMALS die Bankomatkarte zum Bargeldbeheben verwenden, sondern hierfür die Kreditkarte in Anspruch nehmen! Die Bankomatkarte kann man aber für unbare Behebungen (Zahlen an der Bankomatkassa im Supermarkt) verwenden.

Category: DKB Konto

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kann man auch per Erlagschein auf das DKB Konto einzahlen?Wenn ja, wie funktioniert es?Antwort von Admin:Hallo Karina,natürlich funktioniert das, analog zu jedem anderen Konto. Wichtig ist hier nur, dass ein “neuer” Erlagschein mit IBAN und BIC verwendet wird. Dieser Erlagschein (=Zahlungsanweisung) sieht z. B. so oder ähnlich aus:http://blogs.raiffeisen.at/noe/raiffeisen-neunkirchen/wp-content/uploads/zahlungsanweisung-neu.jpgDabei muss man nur dann die IBAN und BIC des DKB Kontos angeben.

Category: DKB Konto

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Was iet, wenn ich nicht zufrieden bin, wie viel kostet es, das Konto wieder zu kündigen?Antwort von Admin:Hallo Behe,wenn du dir das Preis- und Leistungsverzeichnis der DKB ansiehst, findet du auf Seite 6 den Hinweis, dass eine Kontoauflösung KOSTENFREI ist. Demnach kann man das DKB Cash Paket bestellen und behalten. Da es kostenfrei ist, entstehen auch keine Kosten bei Nichverwendung. Man kann es aber auch jederzeit kündigen, was aber ebenfalls kostenfrei ist. Das “Risiko” ist daher also sehr beschränkt

Category: DKB Konto

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ist die Kreditkarte eine richtige Kreditkarte oder muss man zuerst etwas auf die Karte aufzahlen um sie benutzen zu können?Antwort von Admin:Hallo Manfred,die DKB Kreditkarte ist eine “richtige” Kreditkarte, also KEINE Prepaid Kreditkarte. Man kann aber auf das DKB Kreditkartenkonto etwas überweisen (damit bist Du im Haben) und erhälst dafür Sparzinsen (aktuell 1,65 %). Der Rahmen der Kreditkarte hängt von Deiner Bonität ab (=Gehalt, etc.).

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hallo!Muss ich meinen Gehalt auf das Konto überweisen lassen oder ist es auch möglich, dass Konto einfach als quasi Sparkonto zu nützen? Immer wieder Beträge auf das Konto einzahlen.Ich würde es gerne ausprobieren bevor ich es vollständig umstelle. z.B. das Onlinebanking und ähnliche Service.lgAntwort von Admin:Hallo Kristian,es gibt außer der Bonität keine Bedingungen für das DKB Konto. Ich z. B. nutze es seit Jahren als Zweitkonto (Sparen, Kreditkarte) und es funktioniert ohne weiteres. Auch das Schließen des Kontos ist kostenlos (dh. du kannst es ausprobieren).

Category: DKB Konto

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Load More

45
Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage:

20 Comment threads
25 Thread replies
4 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
21 Kommentarautoren
Thomas

Hallo Andreas, ich vermiete eine Wohnung und mir wurde ans Herz gelegt die Miete per Lastschrift einzuziehen. Heißt ich trete als Zahlungsempfänger auf. Bei easybank wird dieses Service nicht angeboten (laut E-Mail Auskunft). DKB bietet ein super Tool an, aber nur für Immobilien in DE (habe ich nicht). Jetzt war ich bei der Raiffeisen und die meinen ich muss mir ein Firmenkonto für ~15€ im Quartal plus Buchungskosten (mind. 2 Buchungen im Monat) anlegen. Ich finde 62€ im Jahr für 2 automatische Buchungen recht teuer. Laut Raiffeisen OOE Seite über SEPA Lastschrift sollte es das auch für Verbraucher geben, daher… Weiterlesen »

Mike

Hallo Andreas,

ich bin auf der Suche nach einem Girokonto (bzw. Gehaltskonto) und einem Fondsparkonto. Ich hab mir schon einige Videos und Berichte von dir angesehen, super informativ. Nun hab ich die Qual der Wahl und kann mich nicht zwischen der Easybank und Dadat entscheiden, hast du vielleicht noch ein tipp was mir die Entscheidung etwas erleichtert?

Vielen Dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen
Mike

Toni

kann man in österreich einen größeren geldbetrag abheben?

didi

hi liebes team 😉

hab mal eine frage bzgl gratis girokonto . bin zZ in einem schuldenregulierungsverfahren gibt es eine bank die gratisgirokonto (inkl. ec karte) in meinem fall anbietet ?
dank im vorhinein
liebe grüße didi

Andreas Kessler

Hallo
Ich denke ueber ein DKB Girokonto in Oesterreich nach.
Was kostet es wenn ich Geld von Mexiko auf ein DKB Girokonto in Oesterreich ueberweise ?
Arbeite hier in Mexiko, habe aber monatliche Zahlung in Oesterreich zu taetigen.
Die Banken hier wollen pro Ueberweisung $35 Dollar.

Danke Andreas Kessler

Kim

Halli Hallo,
ich verreise im Sommer für 3 Monate nach Namibia. Ich habe mich bereits bei meiner Bank (Erste Bank) erkundigt, wie es denn mit den Gebühren ausschaut und die betragen pro Abhebung fixe 2,31€ + 0,95% des Betrages. Nun hat mir die Organisation, die mir das Praktikum vermittelt hat, die DKB empfohlen. Wie schauts bei euch aus? Kann ich dann gebührenfrei Geld abheben?

Liebe Grüße,
Kim

Christian

Hallo,
Kennt jemand eine Bank/Konto bei der ich Abbuchungen der Abbuchungsaufträge und Retourdatenträger für das Ausbuchen machen kann.
Ich habe ca. 9000 Buchungen im Jahr.

Das alles natürlich mit so wenig Kosten als möglich.

LG.
Christian

Nela

Hallo,

Ich lebe und arbeite im Ausland, somit habe ich auch mein Gehaltskonto im Ausland.

Hatte aber bis jetzt noch ein Studentenkonto in Oesterreich und moechte doch gerne ein Konto weiterhin in Oesterreich fuehren.

Dieses Studentenkonto habe ich bis jetzt fuer folgendes genutzt:
– Heimatbesuche (Bankomatkarte)
– meine Kreditkarte (Visa Gold m. Versicherungsschutz) læuft darueber (Online-Shopping und Reisen) um staendigen Wechselkursrisiko zu entgehen, da EUR doch stabil/stark ist

Ich stelle zwischendurch einfach sicher, dass genug am Konto ist fuer moegliche Ausgaben, somit kein regelmaessiger Eingang. Koennte jedoch einen Mindest-Saldo einhalten.

Welches Konto wuerden Sie mir empfehlen?
Vielen Dank im Voraus
Lg Nela

Doris

Hallo, wir möchten ein Konto eröffnen, über das alle laufenden Kosten (Gas, Wasser, Strom etc.) gezahlt werden sollen. Dafür würde monatlich ca. EUR 1.700 mittels Dauerauftrag auf das Konto gebucht werden – reicht das als „monatlicher Eingang“? In den Beschreibungen ist immer nur die Rede von Gehalt, Lohn oder Pension.
Vielen Dank

Else

Kann man als Deutscher mit Wohnsitz in D ein online bankling konto in Österreich eröffnen?

Wolfgang Slany

Hallo, wisst Ihr vielleicht, wo man relativ günstige (muss nicht gratis sein) Bedingungen für ein Vereinskonto in Österreich findet? Leider ist die Lage sehr unübersichtlich: einige Banken akzeptieren Vereine nur mit Geschäftskonten unter extrem teuren Bedingungen. ZB verweist Number26 auf Nachfrage für Vereine ausschließlich auf Geschäftskonten der Wirecard Bank, die zB mit PayPal und Kreditkartensupport je nach Umfang einmalig 650 bis 800 € und dazu monatlich 40 bis 60 € kostet, wobei da Zahlungen an den Verein via PayPal oder Kreditkarte noch nicht dabei sind, in meinen Augen unleistbar für einen non-profit Verein der vor allem von Spenden lebt. Für… Weiterlesen »

Mani

Hallo, ich bin Österreicher aber im Moment im Ausland und möchte für mich ein Konto einrichten! Geht das über online?

Heinrich

Hallo,
gibt es überhaupt noch eine Direktbank in der Eurozone mit einem der DKB vergleichbaren Angebot, die eine Wohnsitz ausserhalb Europas (nicht USA) zulassen? War früher bei der DKB möglich, jetzt aber nicht mehr. Möchte mein Pensionskonto und Depot wegen horrender Gebühren von der BA-CA zu einer anderen Bank transferieren.

ernst m.

Hallo,
kann man auch mit Wohnsitz in Südtirol (Italien) ein Gratis-Konto in Österreich eröffnen?

R. Hood

Hallo Leute!
Bezüglich Sparda Bank gibt es die Nachricht dass ab Stichtag 1. Juli pro Quartal Euro 6,00 zur Kontoführung veranschlagt wird!
Infos: http://www.sparda.at

goope

Wieso ist die Sparda nicht angeführt, die hat auch eine gratis Kontoführung?

http://www.sparda.at
http://www.spardawien.at/linkableblob/SPARDA/29864/15/konto-konditionen-data.pdf

Thomas Schneider

Hallo,

Gibts bei einem Unternehmerkonto (Kleinbetrieb) auch ein Dispo..?

Lg.Thomas

alex

habe das dkb konto für gut einem jahr eröffnet,

bin beruflich sehr viel unterwegs, die abhebungen funktionieren dank der visa karte
wirklich weltweit problemlos,
wermutströpflein, nicht vergessen das konto aufzufüllen, sonst dauerts drei tage,
bis man wieder liquide ist,

absolut kostenfrei und von mir aus nur zu empfehlen,
werde auch mein haushaltskonto auf ein dkb konto wechseln,

sorry also ob die anderen marmorverzierten banken nicht ohnedies bereits genug an uns verdienen würden,

jexerl

W.Amadeus sagt: 2. September 2012 um 15:17 … b) zumindest bei mir wird das Visa-Konto ausschließlich im Haben geführt. Das ist ganz gut weil man die Finanzen im Überblick hat, aber nervig wenn man gerade vor dem Wochenende wieder mal vergessen hat aufzufüllen. Hallo ! Habe eben von der Eröffnung eines DKB-Kontos Abstand genommen. Ich möchte das ebenso wie W. Amadeus nur im Haben führen. Bei der Eröffnung des Kontos bei DKB ist es aber unumgänglich einen Dispo-Kreditrahmen von 1000 EUR abzuschliessen, der dann lt. Auskunft von DKB nach der Kontoeröffnung sofort wieder gelöscht werden kann. Sinnlos. Da verzichte ich… Weiterlesen »

Johannes

Hi, habe einige „anfängerfragen“ Brauche eine Kreditkarte, jedoch da ich Sie nur selten verwende möchte ich keine Jahresgebühren bezahlen. Jedoch bin ich bei meim jetzigen Konto recht zufrieden (Raiffeisen) und habe dort ein Girokonto + Online Überweißungsservice. Wenn ich nun die DKB als Zweitkonto verwende, heißt das ich muss zuerst von meinem Raiffeisen Konto Geld auf das DKB Konto überweißen und dann kann ich das Geld sozusagen mit der DKB Kreditkarte ausgeben? Wenn ich die Kreditkarte benutze mit einen höheren Betrag als ich auf dem Konto habe (sozusagen hinterziehe, weil ich mehr Geld mit Kreditkarte ausgebe als ich aufs Konto… Weiterlesen »