Holvi Businesskonto wird teurer!

Alles wird teurer, das zeigt auch das Geschäftskonto von Holvi. Seit 31. Oktober 2022 ging es bei den Preisen ordentlich nach oben, zumindest bei den Produktangeboten Holvi Lite und Holvi Pro. Um bis zu 50 % gingen hier die Preise nach oben. Unverändert blieb das Geschäftskonto Holvi Pro+

Holvi Geschäftskonto – neue Preise ab 31. Oktober 2022

Holvi Lite
6 € ?? 9 €/Monat
Holvi Pro
12 € ?? 15 /Monat
Holvi Pro+
Online verkaufen
bleibt bei 18 /Monat

Warum wurde Holvi teurer? Keine Begründung, nur ein Hinweis darauf, dass es 2022 zu kleineren Anpassungen kam wie z. B. Schnellere SEPA Zahlungen, einer Holvi Kreditkarte, Apple Pay und Google Pay und virtuellen Debitkarten.

Apropos virtuelle Debitkarten. Diese wurden gerade mit November 2022 eingeführt bei Holvi, aber auch hier greift Holvi nochmals extra zu bei den Gebühren, wobei eine virtuelle Debitkarte kostenlos ist in jedem Paket.

  • Mit Holvi Lite kostet jede weitere virtuelle Karte nur 3 € pro Monat – max. 5 virtuelle Karten verfügbar.
  • Mit Holvi Pro kostet jede weitere virtuelle Karte nur 2 € pro Monat – max. 10 virtuelle Karten verfügbar.

Mehr über das Holvi Konto gibt es hier nachzulesen.

1 Kommentar
Alle Kommentare anzeigen

Es wird Zeit zu wechseln. Holvi wird nur teurer, bringt aber keine sinnvollen Funktionen. Das ganze System wirkt zusammengebastelt, die Buchhaltung ist praktisch unbrauchbar. Wen interessiert die Kreditkarte oder virtuelle Debit-Karten um das Geld, andere bieten das standardmäßig, günstiger und besser implementiert.
Holvi sollte einmal UX-Experten einstellen und die bestehenden Funktionen verbessern.

1
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Kreditkarte

  • 0,00 Euro dauerhafte Kontoführung
  • Rasche Kontoeröffnung
  • Modernes Auftreten, moderne App
  • Google Pay und Apple Pay