Bank Austria Online Konto – Test & Erfahrungen – Bank Austria

Bank Austria Online Konto – Test & Erfahrungen – Bank Austria

Das Wichtigste in Kürze

  • günstiges Girokonto um 24,36 Euro p.a. 
  • Debitkarte inklusive
  • Servicentgelt für Nicht-Online-Transaktionen 3,09 Euro
  • Kreditkarte um 19,20 Euro p.a., erstes Jahr 12,00 Euro 
  • Cash Back Funktion 

Auf dieser Seite

Test

Testergebnis

Im Gratis-Konto.at Vergleich wurde das Bank Austria Angebot analysiert und wie folgt bewertet. Das Ergebnis des Konto-Tests zeigt sich so:

Kosten & Gebühren
Karten & Zahlungssysteme
Service, Beratung & Support
Banking

Die größten Vorteile und Nachteile des Girokonto Angebots:

Bank Austria Testbericht
3.94 / 5 Gratis-Konto.at
{{ reviewsOverall }} / 5 (10 Erfahrungsberichte) User
Vorteile
  • Günstiges Konto bei einer renommierten Bank
  • Bankomatkarte im Preis inkludiert, kein Limit bei den Bargeldbehebungen
  • Nachteile
  • 2,03 Euro Gebühr im Monat
  • 3,09 Euro Gebühr für Schaltertransaktionen oder am Automaten im Foyer (auch Kontoauszüge!)
  • Fazit
    Das Online Konto der Bank Austria ist der Versuch der Bank ein kostengünstiges Konto anzubieten, welcher aber nicht Fisch und auch nicht Fleisch ist. So gibt es das Konto mit einer Kontoführung von 2,03 im Monat mit einer Bankomatkarte. Mindesteingang oder -saldo wird keiner verlangt. Auf der anderen Seite gibt es aber keine Bonifikationen und auch keine Möglichkeiten vom Filialnetz zu profitieren. Ein Konto, welches mit dem Einfach Online Konto der BAWAG P.S.K. vergleicht werden kann, dies aber ab einem ø Saldo von 1.200 Euro kostenlos ist.
    Kosten & Gebühren
    Karten & Zahlungssysteme
    Service, Beratung & Support
    Banking

    Details zum Konto

    Sie möchten Details zum Bank Austria Online Konto? Im dazu passenden Beitrag erfahren Sie mehr zu den Kosten aber auch zur

    • Einlagensicherung
    • Apple Pay und Google Pay
    • Online- und Smartphone Banking
    • Kontowechselservice

    und vielen anderen Detailthemen.

    Kosten und Gebühren

    Wie immer galt unser erster Blick den Konditionen und Gebühren, die mit dem Online-Konto der Bank Austria verbunden waren. Viele Bankkunden möchten diese bereits im Vorfeld im Detail studieren können, doch da scheint die Bank Austria weniger transparent sein zu wollen, wie es andere Banken durchaus sind. Denn wer exakte Konditionen wissen möchte, der muss schon danach suchen.

    Denn der erste Blick offenbar lediglich die allgemeinen Fakten und die sind durchaus interessant. Die Kontoführungsgebühr beläuft sich auf monatlich 2,03 Euro und ist somit als durchaus günstig anzusehen. Im Kontopaket ohne Zusatzgebühren enthalten sind alle online-Zahlungen die Bank Card, das Onlinebanking sowie das mobile Banking und elektronische Kontoauszüge. Auf Wunsch gibt es noch eine Kreditkarte und das Smartbankging mit Videokundenberatung während der üblichen Geschäftszeiten. Zusätzliche Kosten entstehen auf den ersten Blick nur dann, wenn die 3,09 Euro Service Entgelte in Anspruch genommen werden. Zu diesen zählen mitunter SEPA-Überweisungen, Bareinzahlungen oder Barauszahlungen an der Kasse oder aber Kontoauszüge aus dem Foyer. Doch was auf den ersten Blick hin nicht direkt auffällt, auch die wahlweise Kreditkarte ist mit Kosten verbunden, rund 12,00 Euro je Jahr müssen hierfür bezahlt werden.

    Alles in allem ist es für neue Kunden nur bedingt möglich, alle tatsächlich anfallenden Kosten auf einen Blick zu erkennen. Egal ob vor oder nach der Kontoeröffnung, die Transparenz beim Online-Konto der Bank Austria ist, durchaus noch verbesserungswürdig, weswegen unser Fazit in Sachen Kosten und Gebühren eher zwiespältig ausfallen muss.

    Gebühren

    Konto: Bank Austria
    Kontoführung: 24,36 € p.a.
    Gemeinschaftskonto: Ja
    Bedingungen: -
    Kontorahmen: Ja

    Zinsen

    Habenzinsen

    Doch es gibt ja nicht nur Kosten und Gebühren, nein auch die Zinsen sind bei einem Konto von Bedeutung. So also widmeten wir uns zunächst einmal den Guthabenzinsen. Das Online-Konto bietet wie die meisten Konten derzeit keinen Guthabenzins.

    Die Guthabenzinsen des Online-Kontos der Bank Austria bietet:

    • 0,00 % Guthabenzinsen p.a.

    Sollzinsen / Überziehungszinsen

    Nicht selten wird der von den Banken gewährte Überziehungsrahmen von einem Kontoinhaber genutzt, und wenn es so weit ist, dann fallen entsprechend Überziehungszinsen an. Im Falle des Online-Kontos der Bank Austria ist das ein durchaus teures Vergnügen. Denn obgleich die Überziehungszinsen an sich nur 5% p.a. ausmachen, kommen zudem noch Sollzinsen im Wert von 13,25% p.a. hinzu. Dies ergibt eine Gesamtsollverzinsung von, sage und schreibe 18,25% p.a. eine durchaus beachtliche Verzinsung bedenkt man, wie wenig Zinsen es auf das Guthaben gibt.

    Wer also das Online-Konto der Bank Austria nutzt und regelmäßig oder gar dauerhaft in den „Miesen“ landet, der ist wahrlich gut damit beraten, sich eine Alternative zum Überziehungsrahmen zu suchen. Denn mit einem Sollzinssatz von 8,90 % p.a. wird jeder Euro im Minus, zu einer beachtlichen Belastung für die eigenen Finanzen. Zum Glück bietet die Bank Austria hierfür einige reizvolle Kreditoptionen, die diesen überdurchschnittlich hohen Sollzins entkräften können.

    • 8,90 % Sollzinsen p.a. variabel berechnet
    • 6,50 % Überziehungszinsen p.a. + 3,000 Prozentpunkte variabel berechnet
     

    Zinsen

    Habenzinsen: 0,00%
    Sollzinsen: 8,90%

    Karten

    Ein Gehaltskonto ohne Bankkarte, das ist in der heutigen Zeit schlicht weg undenkbar. Denn die klassische Bankomatkarte ist in unserem Alltag unersetzlich und so galt unsere Aufmerksamkeit natürlich auch den gebotenen Karten und deren Einsatzbereich.

    Grundsätzlich bietet das Online-Konto der Bank Austria eine kostenlose Bankomatkarte mit Maestro Funktion sowie auf Wunsch eine Kreditkarte. Wer sich für die Kreditkarte entscheidet, muss hierfür jedoch eine jährliche Gebühr von rund 12,00 Euro im ersten Jahr und 19,20 Euro in den weiteren Jahren einrechnen. Zudem fallen Gebühren an, wenn Zweitkarten oder aber Partnerkarten gewünscht sind. Die genauen Kosten für diese zusätzlichen Karten können den allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online-Kontos der Bank Austria entnommen werden.

    Bankomatversorgung

    Die Bank Austria ist eine der bekanntesten und zugleich größten Banken Österreichs und bietet somit ein sehr großes und flächendeckendes Filialnetz. Entsprechend groß ist die Bankomatversorgung in Österreich. Doch selbst wenn einmal kein Bankomat der Bank Austria in der Nähe ist, kann an allen Bankomaten im gesamten Euroraum kostenlos mit der Bankomatkarte oder der Kreditkarte Geld behoben werden.

    In unserem Test haben wir die Geldabhebung an Bankomaten von drei weiteren Banken versucht und überall konnten wir problemfrei mit der Bank Austria Bankomatkarte kostenlos Geld von unserem Online-Konto abheben.

    Karten

    Debitkarte: Mastercard Debitkarte
    Kosten Debitkarte: inkludiert
    Limits: täglich bis maximal 3.000 €
    Bargeldbehebung außerhalb EURO-Zone: 2,00 € + 0,75 %
    Kartenzahlung außerhalb EURO-Zone: 1,30 € + 0,75 %
    Partnerkarte Kosten: 20,64 € p.a.
      
    Ausgeber der Kreditkarte: CardComplete
    Kreditkarte Kosten: 19,20 € p.a.
    Kreditkarten Limit: 2000
    Partner Kreditkarte Kosten: 19,20 € p.a.
    Kreditkarte GOLD: 69,60 € p.a.
    Kreditkarte GOLD Limit: 3000

    Bargeld

    Bargeldeinzahlung: 3,06 €
    Bargeldbehebung: 0 € Automat, 3,06 € Schalter

    Mobile Zahlungssysteme

    Apple Pay: Ja
    Google Pay: Nein
    Android Pay: Ja

    Service und Support

    Service und Beratung, gerade wenn es um finanzielle Aspekte geht, braucht es ab und an einen kompetenten und freundlichen Support und genau den bietet die Bank Austria in jedem Fall. Ob es nun direkt Vorort in einer der zahlreichen Filialen ist oder aber via Smartbanking und dem damit verbundenen Videosupport. Unsere Fragen wurden schnell, kompetent und freundlich beantwortet und auch Fragen zu weiteren Produkten oder Themen wie einem Kontowechsel konnten vollumfänglich von den Mitarbeitern der Bank Austria beantwortet werden.

    Service und Kontakt

    Name: Bank Austria
    Straße: Rothschildplatz 1
    PLZ: 1020
    Ort: Wien
    Land: Österreich
    Telefon: 050505-25
    E-Mail: [email protected]
    Web: https://www.bankaustria.at/
    Sperrhotline Debitkarte: 050505-25
    Sperrhotline Kreditkarte: 01 71111-770
    Filiale: Ja
    Erreichbar: 24 Stunden: 050505/25

    Banking

    Ein Konto alleine reicht in der heutigen Zeit nicht aus, nein es braucht entsprechende Möglichkeiten um Transaktionen verwalten zu können. Bei unserem Test wusste das Online-Konto der Bank Austria mit einem durchaus modernen Leistungsumfang zu überzeugen. Neben der übersichtlich gestalteten Onlineoberfläche, über die alle nötigen Bankgeschäfte getätigt werden können, bietet die Bank Austria ein Mobiles Banking in Form einer App wie auch das Smart Banking, welches sogar eine Videosupportfunktion beinhaltet. Kurz um, ob es nun der neue Dauerauftrag oder die Überweisung einer Rechnung ist, mit dem Online-Konto der Bank Austria können alle Bankgeschäfte einfach und schnell erledigt werden und das mit einem hohen Sicherheitslevel.

    Jedoch gibt es einen Punkt, der uns ein klein wenig störte. Denn sobald eine Transaktion nicht mehr online und somit selbstständig erfolgt oder aber zumindest am Selbstbedingungsterminal im Foyer der Bank getätigt wird, sind Transaktionen über das Online-Konto der Bank Austria eine kostenintensive Angelegenheit. Ob es nun eine Ein- oder Auszahlung am Schalter ist, die Kontoauszüge die man sich im Foyer zieht oder aber eine SEPA-Überweisung, die über den Schalter der Bank Austria eingereicht wird. All diese Funktionen sind zwar möglich, kosten jedoch jedes einzelne Mal 3,00 Euro Service Gebühr.

    Kurz um, der Leistungsumfang in Sachen Banking ist groß, jedoch nicht immer kostenlos und in manchen Fällen bei häufiger Nutzung sogar eine wirkliche Belastung für die Brieftasche. Man sollte sich also gut überlegen, wie man mit dem Online-Konto Transaktionen ausführt und ob es wirklich immer den Service am Schalter braucht, denn diesen bezahlt man bei diesem Konto jedes Mal aufs Neue.

    Das Online-Konto der Bank Austria bietet Banking via:

    • kostenloses Internetbanking
    • Mobiles Banking via App
    • Smartbanking mit Videosupport
    • Banking via Selbstbedienungsterminal im Foyer der Filiale
    • Banking am Schalter der Bank (gegen Aufpreis)

    Banking

    Browser Banking: Ja
    Smartphone App: Ja
    Push Notification: Ja
    QR Code Überweisungen: Ja
    Überweisungen Kontakte: Ja
    Überweisungen Vorlagen: Ja
    Finanzmanager inkl. Statistiken: Ja

    Fazit

    Ein modernes Konto mit zahlreichen Funktionen und einem Service, der zu überzeugen weiß. Unser Fazit zum Online-Konto der Bank Austria ist grundsätzlich ein gutes. Es gibt alles, was es braucht, um den finanziellen Alltag zu regeln und die Kontoführungsgebühren sind mit unter 2,00 Euro im Monat in jedem Fall akzeptabel.

    Doch die mangelnde Transparenz hinsichtlich der Konditionen und Gebühren ist etwas, das uns weniger gut gefallen hat. Man muss auf der Webseite der Bank Austria regelrecht Detektiv spielen, um eine Übersicht der anfallenden Kosten zu erhalten und Angaben zu Verzinsung und Zinsgestaltung sind noch schwerer zu finden. Natürlich ist der Support hierbei eine gute Informationsquelle, dennoch, dass ein potenzieller Kunde sich erst einmal mühsam durch Informationen suchen muss, um die relevanten Informationen zu erhalten, das ist etwas, das in jedem Fall nicht zeitgemäß ist.

    Alles in allem ist die Bank Austria also mit ihrem Online-Konto im guten Mittelfeld zu finden. Das Leistungspaket an sich ist wirklich gut und abseits der überdurchschnittlich hohen Sollverzinsung in jedem Fall empfehlenswert. Doch Verbesserungsbedarf besteht unserer Meinung nach in jedem Fall…

    Wie wird getestet?

    Der Test auf Gratis-Konto.at umfasst 4 Testbereiche. Die 4 Hauptkriterien des Tests umfassen

    • Kosten und Gebühren
    • Karten und Zahlungssystem
    • Service, Beratung und Support
    • Banking

    Im Detail runtergebrochen werden die 5 Hauptkriterien nochmals weiter untergliedert und mit Prozente versehen. Es versteht sich von selbst, dass diese Bewertung keine allgemein gültige Bewertung ist, denn jeder hat so seine eigene Vorlieben.

     

    Kosten und Gebühren20,00 Punkte
    Kontoführungsgebühr13,00 Punkte
    Sonstige Gebühren3,00 Punkte
    Zinsen2,00 Punkte
    Keine Bedingungen/Sonstige Gebühren2,00 Punkte
    Zinsen20,00 Punkte
    Karten & Zahlungssysteme16,00 Punkte
    Gebühren Behebung/Zahlungen/Einmalkosten4,00 Punkte
    Debitkarte inklusive8,00 Punkte
    Kreditkarte inklusive3,00 Punkte
    Mobile Zahlungssysteme5,00 Punkte
    Service, Beratung & Support20,00 Punkte
    Wie gut und schnell ist der Support12,00 Punkte
    Gibt es viele Kontakt-Kanäle4,00 Punkte
    Gibt es auch Filialen und wenn ja, wo?4,00 Punkte
    Banking20,00 Punkte
    Wie modern ist das Aussehen des Banking2,00 Punkte
    Wie umfangreich sind die Funktionen3,00 Punkte
    Gibt es Web-Banking?10,00 Punkte
    Gibt es App-Banking?3,00 Punkte
    Läuft alles reibungslos?2,00 Punkte

    Diese werden nach besten Wissen und Gewissen bewertet und immer wieder neu evaluiert und gegebenenfalls neu bewertet.

    Erfahrungsbericht schreiben

    Sie sind Girokonto Kunde und möchten das Angebot bewerten? Dann zögern Sie nicht und hinterlassen Ihre Erfahrungen.

    Erzählen Sie in Ihrem Erfahrungsbericht welches Konto Sie in Verwendung haben und wie sie es nutzen und natürlich wie lange bereits. Als Anhaltspunkte für einen umfangreichen Erfahrungsbericht können Sie gerne diese Fragen beantworten:

    • Was halten Sie von den Kosten und Gebühren des Girokontos?
    • Welche Besonderheiten, sprich Einschränkungen gibt es beim Konto?
    • Ist das Preis-Leistungsverhältnis des Kontos ok?
    • Ist etwas besonders negativ oder positiv, was erwähnt werden sollte?
    • Wie finden Sie die Habenzinsen für Guthaben auf dem Konto?
    • Wie finden Sie die Sollzinsen für Überziehungen auf dem Konto?
    • Haben Sie einen Kontorahmen in ausreichender Höhe?
    • Ist die Debitkarte kostenlos?
    • Ist eine Kreditkarte dabei bzw. kostenlos?
    • Wie gefallen Ihnen die Karten?
    • Welche mobilen Zahlungssysteme werden unterstützt wie z. B. Apple Pay, Google Pay oder Android Pay?
    • Wie gut und schnell ist der Support
    • Gibt es viele Kontakt-Kanäle
    • Gibt es auch Filialen und wenn ja, wo?
    • Wie modern ist das Aussehen des Banking
    • Wie umfangreich sind die Funktionen
    • Gibt es Web-Banking?
    • Gibt es App-Banking?
    • Läuft alles reibungslos?

    Wird Ihr Erfahrungsbericht zum Broker veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 10 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 150 Wörter schreiben. Beachten Sie bitte, dass Sie tatsächlich Kunde sein müssen bei diesem Broker, bestehen Zweifel daran (z. B. weil der Erfahrungsbericht nicht stimmig ist, so wird nachgefragt und im Zweifel nicht freigeschalten). Gewünscht sind eben echte Erfahrungsberichte und keine Geschichten aus dem Märchenland. Nun aber los mit einem echten Erfahrungsbericht zum Broker:

    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Erfahrungen

    Hier sehen Sie bereits vorhandene Erfahrungsberichte

    Erfahrungen unserer Leser Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Order by:

    Hinterlassen Sie als Erster einen Erfahrungsbericht

    User Avatar User Avatar
    Geprüft & freigeschaltet
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    This review has no replies yet.

    Avatar
    Mehr »
    Mehr »
    {{ pageNumber+1 }}
    Andreas von Gratis-Konto.at

    Ich bins, Andreas! Der Gründer und der Kopf von Gratis-Konto.at – die Website wurde 2008 gestartet mit dem Ziel den hier in Österreich lebenden Menschen eine Übersicht zu bieten von kostenlosen und kostengünstigen Girokonten. Nach und nach wurde das Angebot erweitert um die Themen Zahlungsverkehr. Dazu gehören zum Beispiel das Thema Kreditkarte bzw. Zahlungskarten allgemein sowie mobile Zahlungssysteme wie Apple Pay oder Google Pay. 

    Im Regelfall versuche ich natürlich die zahlreichen Konten, Karten & Co persönlich zu testen und berichte daher aus dem Maschinenraum der Konten & Karten.

    3 Kommentare
    Alle Kommentare anzeigen

    Ja

    Gibt es bei Ihnen einen A. S.
    Ich soll 135Euro an Ihnen schicken und dann bekomme ich mein Darlehen von 3500 Euro.

    3
    0
    Hinterlasse einen Kommentarx
    ()
    x

    Advertorial: Interessante Girokonten

    • 0 € Kontogebühr
    • Apple und Google Pay
    • Kein Mindesteingang
    • Kein Mindestsaldo
    • In 8 Minuten beantragt
    • DE-IBAN
    • 0 € Kontogebühr
    • Apple und Google Pay
    • Kein Mindesteingang
    • Kein Mindestsaldo
    • 0 € Visa Kreditkarte
    • DE-IBAN
    • 0 € Kontogebühr
    • wenn > 1.000 € Eingang  bezugsauszahlenden Stelle
    • inklusive Mastercard Debitkarte
    • Apple und Google Pay