Bankdirekt Girokonto – Test & Erfahrungen – bankdirekt.at

Ein kostenloses Girokonto für Angestellte, Arbeiter und Pensionisten, mit vielen Funktionen und der Sicherheit einer erfahrenen Bank. Das ist das Bankdirekt Girokonto, das in Kooperation mit der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich angeboten wird. Doch wie gut ist das Bankdirekt Girokonto, wo liegen seine Stärken und wie komfortabel ist es in der alltäglichen Nutzung? Wir haben es getestet!

Test Fazit zu den Erfahrungen mit dem Bankdirekt Girokonto: 

Zur Einzelbewertung des Tests

In  unserem Erfahrungsbericht über das Bankdirekt Girokonto untersuchen und bewerten wir das Girokonto nach den folgenden Kriterien:

Kosten & Gebühren

Die Bankdirekt ist eine Tochtergesellschaft der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und bietet in Form des Bankdirekt Girokontos ein günstiges Girokonto für alle Personen ab 18 Jahren an. Wirklich kostenlos wird es jedoch erst, wenn ein monatlicher Gehalts- oder Pensionseingang in Höhe von mindestens 1.000,00 Euro erfolgt. In Anbetracht von Mindestrente und nicht immer Bestbezahlung im beruflichen Alltag ist das Bankdirekt Girokonto somit für viele Kontoinhaber nur bedingt kostenlos. Denn immer dann, wenn der monatliche Geldeingang unter 1.000,00 Euro liegt, werden im Quartal Kontoführungsgebühren von 20,60 Euro veranschlagt.

Der erste Eindruck des Bankdirekt Girokontos ist also schon ein klein wenig getrübt. Denn wirklich kostenlos ist dieses Konto nur unter gewissen Voraussetzungen. Doch wir wollten uns nicht kleinlicher geben als nötig und so galt unser nächster Blick natürlich den enthaltenen Leistungen sowie den Kosten und Gebühren, die im Nutzungsalltag anfallen können. Kostenlos im Kontopaket enthalten sind eine Maestro-Bankomatkarte sowie eine zusätzliche Bankomatkarte für den 2. Inhaber im Falle eines Gemeinschaftskontos. Darüber hinaus ist die Nachbestellung der Bankomatkarte im Falle von einem Verlust kostenlos möglich.

Im Bereich der Transaktionen bietet das Bankdirekt Girokonto zahlreiche Funktionen, die mal kostenlos und mal gegen eine Gebühr möglich sind. Elektronische Anweisungen sind grundsätzlich kostenlos, ebenso die Anlage, Änderung und Löschung von Daueraufträgen. Auch Bargeldabhebungen an Bankomaten im gesamten Euroraum sind beim Bankdirekt Girokonto kostenlos. Leistungen, die über den Telefonservice oder aber via Fax beauftrag werden, sind jedoch ebenso gebührenpflichtig wie Sonderleistungen in Form von Stornierungen von Überweisungen, Durchführungsbestätigungen und der Ausdruck von Belegen und Kontoauszügen.

Alles in allem bietet das Bankdirekt Girokonto eine breite Vielfalt an Funktionen, deren Basis durch die Bank weg kostenlos ist. Immer dann, wenn jedoch Sonderleistungen und Sonderformen von Transaktionen gewünscht sind, gilt es diese in Form einer anfallenden Gebühr zu bezahlen.

Das Bankdirekt Girokonto weiß in Sachen Konditionen und Gebühren zu überzeugen weil:

  • einem umfassenden kostenlosen Leistungspaket geboten wird.
  • günstige Konditionen für Sonderleistungen geboten werden.
  • Die Kontoführung günstig bis kostenlos (einkommensabhängig) möglich ist.

Guthabenzinsen

Das Bankdirekt Girokonto ist ein Gehaltskonto für private Personen wie auch Unternehmen, entsprechend findet man hier und da Besonderheiten, die andere Girokonten so vielleicht nicht vorweisen. Eine dieser Besonderheiten bezieht sich auf die Guthabenzinsen, die beim Bankdirekt Girokonto in zwei Variationen möglich sind. Privatpersonen erhalten auf ihr Guthaben aktuell 0,01 % per anno auf ihr Guthaben. Firmen und Freiberufler erhalten hingegen lediglich 0,100 % Zinsen per anno auf das Kontoguthaben. Dieser Trend mag für den Verbraucher etwas seltsam wirken, ist jedoch unserer Erfahrung nach ein Trend unserer Zeit. Denn Banken beginnen mehr und mehr zwischen privaten und geschäftlichen Kunden zu unterscheiden, wodurch die Guthabenzinsunterscheidung sicherlich im Rahmen der üblichen Konditionen liegt.

Alles in allem ist es jedoch unserer Meinung nach unerheblich, ob es nun 0,125 oder 0,100 Prozent Guthabenzinsen sind, die auf das Guthaben berechnet werden. In Zeiten des 0-Zinses ist jeder Prozentpunkt Guthabenzins ein Vorteil für den Kontoinhaber.

Das Bankdirekt Girokonto bietet Guthabenzinsen in Höhe von:

  • 0,125 % für Privatkunden
  • 0,100 % für Unternehmen und Freiberufler

Überziehungszinsen & Sollzinsen

Ein Girokonto muss in allen Bereichen funktional gestaltet sein und so ist der sogenannte Überziehungsrahmen auch beim Bankdirekt Konto unter bestimmten Voraussetzungen gegeben. Kommt man mit seinem Guthaben bei diesem Konto ins Minus, muss man dafür natürlich Zinsen bezahlen. Grundsätzlich unterteilt die Bankdirekt hierbei in einen fixen Sollzinssatz in Höhe von 7,250 Prozent sowie einen Überziehungszinssatz, der ebenfalls fix berechnet wird und eine Höhe von 5,00 Prozent hat. Der Gesamtsollzinssatz per anno beträgt somit beim Bankdirekt Girokonto 12,250 Prozent was im direkten Vergleich mit anderen Kontoanbieten sicherlich als oberer Zinsbereich angesehen werden kann.

Die Berechnung der Sollzinsen erfolgt beim Bankdirekt Girokonto im Übrigen anhand der tatsächlichen tage der Zinsperiode und einer Tagesanzahl je Jahr von 360 Tagen. Zusätzlich bietet die Bankdirekt günstige Kreditalternativen zum klassischen Überziehungsrahmen, die dann mit entsprechend günstigen Zinskonditionen überzeugen.

Das Bankdirekt Girokonto überzeugte uns beim Sollzins mit:

  • Sollzinsen in Höhe von 7,250 % p.a. fix
  • Überziehungszinsen in Höhe von 5,00 % p.a. fix, also insgesamt 12,25 %
  • günstigen Kreditalternativen zum Überziehungsrahmen

Karten (Bankomat- und Kreditkarte)

Ohne Bankomatkarte ist der Alltag kaum zu bewältigen. Ob es nun gilt im Supermarkt die Einkäufe zu bezahlen oder aber Bargeld abzuheben, die Bankomatkarte ist unser regelmäßiger Begleiter im Alltag und mit der Maestro Bankomatkarte des Bankdirekt Girokontos ist dies auch überall kostenfrei möglich. Denn, egal ob in Österreich oder aber im europäischen Ausland, die Bargeldbehebung und die Bezahlung von Rechnungen ist, im gesamten EU-Raum kostenlos möglich. Darüber hinaus bietet das Girokonto der Bankdirekt eine kostenlose Kreditkarte, wahlweise MasterCard oder Visa, die zusätzlich für einen jährlichen Preis von rund 48,00 Euro einen Versicherungsschutz enthalten kann.

Bankomatversorgung

Als Tochtergesellschaft der Oberösterreichischen Raiffeisenbank bietet die Bankdirekt ein großes Netzwerk an Bankomaten in Österreich. Doch egal ob es nun die Bankomaten der Raiffeisenbank sind oder aber die einer anderen Bank. Überall im EU-Raum kann kostenlos, und ohne Probleme Geld behoben werden. In unserem Test haben wir mit der Maestro Bankomatkarte der Bankdirekt bei Sparda Bank und Erste Bank Geld kostenlos beheben können. Alles, was es dafür brauchte, war die Bankomatkarte und die entsprechende Pin.

Service, Beratung & Support

Die Bankdirekt ist eine Direktbank, die der Oberösterreichischen Raiffeisenbank untersteht. Entsprechend ist die Fachkompetenz der Raiba OÖ auch für Bankdirektkunden verfügbar. Um bei Fragen und Problemen aller Art rund um das Bankdirekt Girokonto schnelle Hilfe zu erhalten, können Kunden sich via E-Mail oder Kontaktformular an die Servicemitarbeiter der Bankdirekt wenden oder aber die Hotline für einen Anruf nutzen. Zudem wird ein Rückrufservice für Bestandskunden geboten.

In unserem Test konnten alle vier Kontaktmöglichkeiten mit Zuverlässigkeit, Freundlichkeit und Kompetenz überzeugen. Fiktive Problemszenarien sowie Fragen zu den Produkten und deren Verfügbarkeit wurden informativ und freundlich geklärt.

Der Service des Bankdirekt Girokonto ist erreichbar via:

  • Hotline (Erreichbar zum Ortstarif)
  • Rückrufservice
  • E-Mail
  • Kontaktformular über die Bankdirekt Webseite

Banking (Online, Mobile und Telefonbanking)

Das Bankdirekt Girokonto soll den finanziellen Alltag erleichtern und bietet hierfür eine bunte Vielfalt an möglichen Banking Optionen. Neben einer klassischen Internetbankingoberfläche, die übersichtlich aufgebaut und einfach bedienbar ist, gibt es zahlreiche Optionen und Apps, die den Bankalltag erleichtern. So können zum Beispiel wichtige Transaktionen nicht nur online getätigt werden, sondern auch über die Telefonhotline oder den Faxdienst der Bankdirekt beauftragt werden. Zudem bietet die Bankdirekt einen SMS und E-Mail-Service, ein persönliches Online Informationspaket und Zusatzleistungen für alle Bankkunden, die auch im Bereich Trading aktiv sind.

Im Test zeigte sich schnell, dass die gebotenen Leistungen und Funktionen absolut ausreichend sind, um da Girokonto im Alltag zu verwalten und Transaktionen auszuführen. Für Personen die Wert auf persönliche Beratung legen, ist jedoch der Mangel an Beratungsmöglichkeiten in einer Filiale sicherlich spürbar. Doch da die Bankdirekt eine Direktbank ist, muss man diese Einbuße schlicht weg hinnehmen.

Das Bankdirekt Girokonto überzeugt mit folgenden Banking Optionen

  •  kostenloses Internetbanking
  • Telefon- und Faxbanking
  • Zahlreichen Extras im Bereich Information
  • einer direkten Anbindung zu Tradingoptionen in ELBA

Kontoeröffnungsprozess

Die Bankdirekt ist eine Direktbank der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich und erfordert somit eine nicht persönliche Kontoeröffnung. Jedoch zeigt sich bei der Kontoeröffnung, dass die Bankdirekt noch nicht ganz so modern ist, wie andere Direktbanken. Denn eine direkte Kontoeröffnung des Girokontos ist online nicht möglich. Vielmehr muss man sich zunächst ein Informationspaket anfordern, dass alle nötigen Unterlagen zur Kontoeröffnung enthalten. Dieses wird auf dem Postweg übermittelt.

Erst wenn alle nötigen Unterlagen per Hand ausgefüllt und an die Bankdirekt zurückgeschickt wurden, wird die Kontoeröffnung durch die Bankdirekt eingeleitet. So kann es durchaus einige Tage Zeit in Anspruch nehmen, bis das neue Girokonto der Bankdirekt eröffnet ist und genutzt werden kann. Die langen Postwege sind unserer Meinung etwas veraltet, dennoch bieten sie eine gute Absicherung der persönlichen Daten.

Unser Fazit zum Girokonto der Bankdirekt

Ein modernes und günstiges Girokonto, das selbst den strengen Prüfungen namhafter Institute wie der Arbeiterkammer Österreich stand hielt und durchaus mit seinen Leistungen zu überzeugen weiß. Ja unser Fazit zum Girokonto der Bankdirekt ist durchaus positiv. Einzig die große zeitliche Hürde bei der Kontoeröffnung ist für uns nicht zeitgemäß und somit ein wirklicher Minuspunkt. Denn wenn in Zeiten von mobilem Banking und 24/7 Transaktionen einen Bank noch immer auf dem Postweg ein Konto eröffnet, dann stellt sich die Frage, wann die Bankdirekt gedenkt, die Vergangenheit zu verlassen und ins hier und jetzt zu kommen.

Dennoch die Leistungen überzeugen, der Service ist kompetent und freundlich und der alltägliche Einsatz des Kontos ist komfortabel möglich. Wer sich also an den etwas umständlichen Eröffnungskriterien nicht stört, der findet im Bankdirekt Girokonto ein gutes und günstiges Gehaltskonto.

Unser Test Ergebnis

Bankdirekt.at Girokonto im Test
3.7 Gratis-Konto.at
User 0 (0 Stimmen)
Vorteile
  • Direktbank von Raiffeisen
  • Gratis Konto ab regelm. Eingang von 1.000 Euro
  • Weitere Produkte vorhanden wie Kredit, Wertpapierdepot oder online sparen
  • Nachteile
  • Veralteter Auftritt - nicht so frisch wie z. B. die Hello Bank
  • Mühseliger Offline Antrag mit PDF-Formularen
  • Keine Filialen vorhanden
  • Fazit
    Wer bereits Raiffeisen Kunde ist, der hat mit der Direktbank-Marke der RLB Oberösterreich wohl eine Freude, denn diese Marke bietet ein gratis Girokonto bei einem regelmäßigen Eingang von 1.000 Euro im Monat an. Kontoführung, Bankomatkarte, Kreditkarte und ELBA inklusive.Ansonsten ist das gratis Konto der bankdirekt.at vergleichbar mit den Angeboten der anderen Banken, nur haben die das Näschen da oder dort vorne. Z. B. gibt es dort einen Eröffnungsbonus oder keinen so hohen Mindesteingang oder aber auch nur einen frischeren Anstrich in Form eines moderneren Bankings.
    Kosten & Gebühren4.2
    Zinsen4
    Karten4
    Service, Beratung & Support3
    Banking3.8
    Kontoeröffnung3

    Ihre Erfahrungen mit dem Bankdirekt Girokonto als Gehaltskonto

    Sie nutzen das Girokonto der Bankdirekt bereits aktiv und möchten andere teilhaben lassen, welche Erfahrungen Sie bisher gesammelt haben? Dann schreiben Sie doch Ihren Erfahrungsbericht zum Girokonto jetzt.

    In Ihrem Erfahrungsbericht sollten Sie auf folgende Punkte eingehen und diese beschreiben:

    Kosten & Gebühren:
    Zinsen:
    Karten:
    Service, Beratung & Support:
    Banking:
    Kontoeröffnung:

    Wird Ihr Erfahrungsbericht veröffentlicht und mit dem Siegel „Geprüft & freigegeben“ versehen, so erhalten Sie als Dankeschön einen 20 € Gutschein von Amazon. Das Siegel erhalten Sie, wenn Sie einen ausführlichen Erfahrungsbericht mit über 100 Wörter schreiben. Legen Sie nun los:

    Hinterlassen Sie Ihre Bewertung

    Your browser does not support images upload. Please choose a modern one

    Bisher wurden folgende Erfahrungsberichte geschrieben:

    Erfahrungen unserer Leser Hinterlassen Sie Ihre Bewertung
    Sort by:

    Seien Sie die erste Person mit einem persönlichen Erfahrungsbericht.

    User Avatar
    Geprüft & freigeschaltet
    {{{ review.rating_title }}}
    {{{review.rating_comment | nl2br}}}

    Show more
    {{ pageNumber+1 }}

    Ihre Fragen und Kommentare zum Girokonto der Bankdirekt:

    Schreiben Sie einen Kommentar bzw. eine Frage:

    Jetzt das erste Kommentar bzw. die erste Frage hinterlassen!

    wpDiscuz