DKB erhöht die Sollzinsen am Girokonto!

Überraschend ist es nicht und weitere Banken werden folgen. Die Höhe jedoch, die ist dann doch überraschend. Die Sollzinsen werden beim deutschen Konto der DKB mit 1. Oktober 2022 erhöht und das kräftig.

Die Erhöhung der Sollzinsen ist nämlich um satt 2,71 Prozentpunkte beim DKB Girokonto!

Der Leitzins der EZB ist bislang nur um +1,25 Prozentpunkte gestiegen. Nicht schlecht, oder? Hier die neuen Sollzinsen bei der DKB:

  • Aktivkunden: 9,29 % p.a. (bisher 6,58%)
  • Standardkunden: 9,89% p.a. (bisher 7,18%)

Hinweis: Neukunden erhalten in den ersten 3 Monaten nach Kontoeröffnung den Aktivstatus und damit auch den niedrigeren Sollzins von 9,29% p.a.

Mehr über das DKB Konto gibt es hier zum Nachlesen.

2 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen

Ich finde es etwas befremdlich, dass in dem Vertragsänderungsangebot vom 14.9. diese Zinsanpassung zwar enthalten ist, aber nicht sehr prominent erwähnt wird in der Übersicht der wesentlichen Änderungen. Da ich den gesamten Text nur überflogen habe, habe ich das auch überlesen und ich kann mir nicht verkneifen der Bank dabei Vorsatz zu unterstellen. Am 30.9. erhält man dann die Information, dass am 1.10. die Sollzinsen angepasst werden. Naja.

2
0
Hinterlasse einen Kommentarx

Advertorial: Interessante Kreditkarte

  • 0,00 Euro dauerhafte Kontoführung
  • Rasche Kontoeröffnung
  • Modernes Auftreten, moderne App
  • Google Pay und Apple Pay