Free.at Kreditkarte nun auch mit Apple Pay!

Nachdem die luxemburgische Advanzia Bank in Deutschland bei ihrer Gebuehrenfrei.com Kreditkarte Apple Pay bereits Anfang Juli einführte, war der Start in Österreich bei der free.at Kreditkarte nur noch eine Frage der Zeit. Nun ist es auch bei uns in Österreich soweit und die Free.at Kreditkarte kann ins Apple Wallet hinterlegt werden und so kann bequem mit dem Smartphone bezahlt werden.

Wie das geht? Viele wissen es natürlich bereits von ihrem Girokonto, außer man ist ING oder BAWAG P.S.K. Kunde. Die vermutlich einzigen Banken in Österreich, die noch kein Apple Pay haben.

So erklärt die Advanzia Bank die Vorgehensweise, damit die Free Kreditkarte im Apple Wallet landet:

„Apple Pay ist schnell und einfach einzurichten. Über das iPhone öffnen Sie ganz einfach die Wallet App, drücken „+“ und folgen den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm, um Ihre Kreditkarte hinzuzufügen. Sobald Sie Ihre Kreditkarte auf Ihrem Apple-Gerät hinzugefügt haben, können Sie sofort Ihre Karte einsetzen und nutzen. Hierzu müssen Sie lediglich Ihr iPhone oder Ihre Apple Watch in die Nähe des Zahlungsterminals halten, um eine kontaktlose Bezahlung durchzuführen. Jeder Kauf via Apple Pay ist sicher, da er zusätzlich via PIN, Touch-ID oder Face-ID bestätigt werden muss.“

Vorgehensweise laut Advanzia Bank auf Free.at

Mehr über die kostenlose Kreditkarte mit ihren Nachteilen gibt es hier nachzulesen. Welche Möglichkeiten es für eine kostenlose Kreditkarte allgemein gibt, das gibt es hier.

0 Kommentare
Alle Kommentare anzeigen