Easybank – Easy Gratis Konto

Easybank – Easy Gratis Konto

Das Wichtigste in Kürze

  • gratis Bankomatkarte
  • gratis Online & Smartphone Banking
  • gratis bei regelmäßigem Eingang von Lohn, Gehalt oder Pension mit mindestens 400,00 Euro im Monat
  • gratis Kontowechselservice
  • Dauer Kontoeröffnung: ca. 10 Tage
  • Kreditkarte um 1,00 Euro im Monat, 12 Euro im Jahr, gratis ab einem Jahresumsatz von mindestens 5.000 Euro
  • Bareinzahlung und Auszahlung in BAWAG P.S.K. Geschäftsstellen um 3,90 Euro
  • 4 Bargeldbehebungen im Monat gratis, danach 0,39 Euro pro Behebung

Die Fakten zum Konto im Überblick:

Kontoführungsgebühr:kostenlos unter Bedingung
Bedingungen:Mindesteingang von Lohn, Gehalt oder Pension von 400 Euro monaltich
Karten:
  • kostenlose Bankomatkarte
  • Kreditkarte um 12 Euro p.a., bzw. gratis ab einem Jahresumsatz von mind. 5.000 Euro
Mobile Payment Zahlungssysteme:Apple Pay

Inhaltsverzeichnis

Info

Die Easybank, eine Tochter der BAWAG P.S.K. und die Mutter der gratis Konten in Österreich. Niemand hat mehr gratis Konten in Österreich, als es die Easybank hat. Es war wohl das beste gratis Konto über 2 Jahrzehnte, doch jetzt verliert die Easybank bei den Vorteilen gegenüber dem Mitbewerb. Die letzte Verschlechterung des Angebots für ein gratis Konto erfolgt bei der Easybank mit Ende Oktober 2019. Wer ab sofort bei der Easybank ein Girokonto eröffnet, kann zwischen „easy gratis“ um 0,00 Euro, „easy konto“ um 6,00 Euro pro Monat (72,00 Euro im Jahr) oder „easy plus“ um 12,00 Euro pro Monat entscheiden.

Hier die wichtigsten Fakten zum „easy gratis“ Konto der Easybank, welches der Nachfolger des gratis Kontos inklusive Bankomat- und Kreditkarte ist. Bestandskunden werden bis auf weiteres nicht umgestellt.

Vorteile und Nachteile

Vorteile

  • Gratis Kontoführung (inklusive aller Buchungen, Daueraufträge und Lastschriften)
  • Gratis Bankomatkarte
  • Gratis Kreditkarte (bei einem Jahresumsatz von 5.000 Euro pro Jahr, sonst 1,00 Euro pro Monat bzw. 12,00 Euro im Jahr)
  • Gratis Online- und Smartphone Banking
  • 4 Bargeldbehebungen im Monat gratis, danach 0,39 Euro

Nachteile

  • Lohn-/Gehaltseingang bzw. Pensionseingang notwendig, ansonsten kostenpflichtig
  • kein Eröffnungsbonus
  • Gemeinschaftskonto erst nach Eröffnung eines Einzelkontos möglich
  • Verschlechterung des Angebots mit Ende Oktober 2019 – keine gratis Bareinzahlung und -auszahlung bei der BAWAG P.S.K., ab der 5. Bargeldbehebung 0,39 Euro, Kreditkarte nicht mehr automatisch gratis sondern erst nach 5.000 Euro Umsatz und auch keine Kooperation mehr mit Shell!

Gebühren

Online-Konto easy gratis

Wer den Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt in Österreich hat und auf der Suche nach einem kostenlosen Girokonto einer Direktbank sucht, der wird automatisch auch auf das Angebot der Easybank stoßen. Die Easybank bietet mit „easy gratis“ ein kostenloses Girokonto an.

 

[xyz-ics snippet="Kontogebuehren" konto="Easybank easy gratis"]

Online-Konto easy plus

Das easy plus Konto der Easybank ist nur in den in den ersten 6 Monaten kostenlos, danach kostest es 6,00 Euro im Monat, bzw. 72 Euro jährlich. Die zusätzlichen Leistungen des Kontos im Vergleich zum easy gratis Kontos? Das Konto beinhaltet eine kostenlose Kreditkarte und es erfordert auch keinen regelmäßigen Mindesteingang von 400 Euro im Monat. Zusätzlich gibt es noch einen Versicherungsschutz von 45 Tagen auf den Einkauf bis 1.000 Euro bei z.B. Diebstahl oder bei Beschädigung durch Fremdeinwirkung etc., der Selbstbehalt beträgt 30 Euro. 

Wer immer wieder Probleme hat seinen Schlüssel zu finden, wird mit easy Schlüssel-SOS seine Freude haben. Aufsperrkosten bis zu 1.000 Euro werden übernommen.

Beim esasy plus Konto gibt es einen Habenzinssatz von 0,01 % und die Sollzinsen betragen 6,80 %.  Das sind etwas bessere Konditionen als beim gratis Konto. 

[xyz-ics snippet="Kontogebuehren" konto="Easybank easy plus"]

Online-Konto easy premium

Beim easy premium Konto gibt es auch die Premium Leistung. Um 12,00 Euro monatlich bekommt man eine kostenlose Debit Mastercard und eine Kreditkarte mit Versicherungsschutz. Der easy Einkaufsschutz wird auf 90 Tage verlängert und auch der easy Schlüssel-SOS ist inkludiert. 

Außerdem gibt es statt 0,01 % Habenzinsen (easy plus) 0,02 % und die Sollzinsen verringern sich von 6,80 % auf 5,90 %.

 

[xyz-ics snippet="Kontogebuehren" konto="Easybank easy premium"]

Zinsen

Bei den Zinsen sieht es auch bei der Easybank nicht berauschend aus. Ein mehr symbolischer Habenzinssatz von 0,001 % wird beim gratis Konto angeboten. Naja. Die Sollzinsen bewegen sich im durchaus üblichen Bereich von 6,90 %. 

[xyz-ics snippet="Kontozinsen" konto="Easybank easy gratis"]

Karten und Bargeld

Bei der Easybank sind leider nur noch 4 Bargeldbehebungen im Monat kostenlos für Neukunden, für Bestandskunden gelten natürlich noch die alten Regeln. Ab der 5. Bargeldbehebung im Euro-Raum werden 0,39 Euro fällig.

Eine weitere Bankomatkarte für den zweiten Kontoinhaber oder für den Zeichnungsberechtigten kostet 24,00 Euro im Jahr. Ebenso kostet die Kreditkarte im Monat 1,00 Euro, also 12,00 Euro im Jahr. Mit einem Jahresumsatz von mindestens 5.000 Euro refundiert die Easybank die Kosten für die Kreditkarte im nachhinein auch wieder zurück.

Waren früher Barauszahlungen kostenlos bei der Easybank, so sind sie nun kostenpflichtig für Neukunden, denn jede Behebung kostet pauschal 3,90 Euro. Auch jede Einzahlung von Bargeld kostet 3,90 Euro für Easybank Kunden beim „easy gratis“ Konto.

[xyz-ics snippet="Kontokarten" konto="Easybank easy gratis"]

Apple Pay, Google Pay, Android Pay

Mit April 2021 unterstützt die easybank auch das mobile Bezahlen mit Apple Pay. Ein Android Pay oder Google Pay hingegen wird noch immer nicht unterstützt. 

[xyz-ics snippet="Kontozahlungssysteme" konto="Easybank easy gratis"]

Banking

Das Online Banking spielt alle soweit alle Stücke, die ein Online Banking spielen sollte. Somit gibt es auch nichts zu kritisieren. Wer der Optik und der Moderne auch eine Stimme geben möchte, wird anmerken, dass das Design durchaus einen neuen Anstrich vertragen würde und ein bisschen frischer Wind gut täte. 

Eine Smartphone App gibt es für das Mobile Banking natürlich auch. Kontostände überprüfen, Überweisungen tätigen und, und, und, alles möglich mit der Easybank App.

[xyz-ics snippet="Kontobanking" konto="Easybank easy gratis"]

News

Hello Bank Österreich wird zur easybank!

Das war es nun also mit dem Geschäft der Hello Bank Österreich. Die französische BNP Paribas verkauft die Salzburger Hello Bank an die börsennotierte BAWAG P.S.K. und die wiederum wird das Angebot in ihre Direktbankenmarke easybank integrieren. Vor allem geht es der BAWAG P.S.K. um die Brokerage Kunden, denn hier ist die BAWAG P.S.K. nicht

Weiterlesen »
Deutsche Bank sponsert österreichischen Fußballklub

Nein, es geht dieses Mal nicht um die DKB, die in den 00er Jahren für das Kärntner Wörthersee Stadion zahlen mussten bzw. durften (siehe z. B. DiePresse.at). Es geht dieses Mal um ein echtes Sponsoring, das sich auf den Dressen zeigt. Es geht um N26 und den SK Rapid Wien. Die Partnerschaft wurde heute präsentiert

Weiterlesen »
Bank99 übernimmt ING Kunden!

Tatsächlich! Die Bank99 übernimmt die verbliebenen ING Kunden zur Gänze, so findet man es in einer Aussendung. Mit übernommen werden auch alle MitarbeiterInnen. Die bank99 bietet den Kunden der ING Österreich und auch den dortigen MitarbeiterInnen an, zur bank99 zu wechseln. Was zu Beginn noch wie eine Übernahme klang, dürfte jetzt „nur noch“ ein Referal

Weiterlesen »

Test und Erfahrungsberichte

Auf Gratis-Konto.at wurde das Konto getestet und bewertet. Ebenso wurden bereits Erfahrungsberichte abgegeben. Mit der Hilfe dieser Informationen, gelingt es ein noch besseres Bild rund um das Angebot des Brokers zu erhalten.

Service und Kontakt

Wer ein Anliegen hat oder Hilfe braucht, wendet sich am besten direkt an die Easybank. Das ist per Telefon oder bei Email möglich. Des Weitern können die Filialen der BAWAG P.S.K. aufgesucht werden. 

[xyz-ics snippet="Kontoservice" konto="Easybank easy gratis"]

Eröffnung

Die Eröffnung eines Kontos bei der Easybank ist einfach, denn es gilt auch hier das dementsprechende Formular auszufüllen und die nötigen Daten wie Namen, Adresse sowie Kontaktinformationen auszufüllen. Zur Eröffnung eines „easy gratis“ Girokontos müssen folgende Punkte erfüllt sein:

  • Privatperson mit Hauptwohnsitz u. Lebensmittelpunkt in Österreich
  • Lohn-/Gehaltseingang oder Pensionseingang
  • Erfolgreiche Bonitätsprüfung

Bewältigt man diese nicht sehr hohen Hürden, so kanns an die Eröffnung des Kontos gehen. Formular eben ausfüllen und danach kommt es zum Video-Identverfahren.

1. Antragsformulare ausfüllen und unterschreibenAntragsformular online ausfüllen und amtlichen Lichtbildausweis wie österreichischen Führerschein, Personalausweis oder Reisepass parat halten
2. Girokonto wird eröffnetDer, bzw. die Antragstellerin wird durch das Video-Identverfahren geleitet, das Ausweisdokument dient zur Identitätsüberprüfung
3. Bestätigung der DatenDer Postler kommt und bringt tagversetzt die Zugangsdaten für das Konto und die Karten

Dauer der Kontoeröffnung: Der Kontoeröffnungsprozess dauert in den meisten Fällen rund 7 bis 10 Werktage.

Dauer der Kontoeröffnung bis zum Abschluss des Kontowechsels: Hierzu wurden von Seiten der Easybank keine Angaben gemacht.

[xyz-ics snippet="Kontoeroeffnung" konto="Online-Konto gratis (Gehalts-/Pensionskonto)"]

Kontowechselservice

Die Easybank bietet mittlerweile auch ein automatisches Kontowechselservice an, so wie es im Verbraucherzahlungskontogesetz geregelt ist. Die Easybank, bzw. Finleap übernimmt dabei den vollständigen Kontowechselservice laut den gesetzlichen Vorgaben.

Die bisherige Bank muss Informationen über Überweisungen, Daueraufträge und Lastschriften binnen 3 Werktagen an den neuen Kontoanbieter übermitteln und die Easybank kümmert sich sodann um die Anlage der Daueraufträge, Benachrichtigung der Unternehmen in Bezug auf die vorhandenen Lastschriften und kündigt im Namen des Kunden das alte Girokonto und kümmert sich um die Überweisung des vorhandenen Saldos zum neuen Girokonto bei der Easybank.

[xyz-ics snippet="Kontowechselservice" konto="Easybank easy gratis"]

Einlagensicherung

Zum Thema Einlagensicherung ist auf der Webseite der Easybank folgendes nachzulesen: 

Die BAWAG P.S.K ist ein Mitglied der Einlagensicherung AUSTRIA Ges.m.b.H („ESA“)
Einlagen natürlicher Personen (Spareinlagen, Giroguthaben sowie Forderungen aus Wertpapierdienstleistungen) sind bis zu einem Höchstbetrag von € 100.000.- gesichert. Für Einleger, die keine natürlichen Personen sind, ist die Zahlungspflicht der Gesellschaft mit einem Höchstbetrag von € 100.000.- begrenzt.

Folgende Informationen stehen Ihnen hier als Download zur Verfügung:

Haben Sie weitere Fragen oder Anliegen zum Thema Geldanlage?

Wir stehen Ihnen gerne zur Verfügung. Denn Sicherheit und Service durch eine kompetente Bank gewinnen gerade in turbulenten Zeiten für den Kunden einen immer höheren Stellenwert. Die BAWAG P.S.K hat bereits auf diese Anforderung reagiert und bieten Produkte und Veranlagungsformen, denen unsere Kunden vertrauen können. Informieren Sie sich auf unserer Homepage oder telefonisch über unsere sicheren und ertragreichen Veranlagungsformen.

Bilder und Video

Hier ein paar Screenshots vom Online Banking sowie die Vorstellung des easybank Online Kontos in zwei Videos.

Das Online Banking der Easybank ist gut gelöst und wurde 2014 neu präsentiert. Seither präsentiert es sich aufgeräumter und zeitgemäßer und bestehende Easybank Kunden sind in der Regel begeistert von diesem Online Banking. Neben der Möglichkeit die Bankgeschäfte digital über den Browser abzuwickeln gibt es auch die Möglichkeit einer Smartphone Banking-App der Easybank, welche auf iTunes oder Google Play herunterladbar ist. Wenn man einen Blick auf die Screenshots des Easybank Online Bankings wirft, sieht man, wie einfach und strukturiert die einzelnen Masken sind und das digitale Banking bei der Easybank verstanden wird und dementsprechend auch umgesetzt wird.

Über den Anbieter

Die Easybank wurde 1996 gegründet und ist seit 1997 in Österreich als Direktbank tätig. Sie ist zu 100 % eine Tochter der BAWAG P.S.K. und verfügt über eine breite Palette an Produkten wie Girokonto, Sparkonto, Wertpapierdepot, Vorsorgeprodukte als auch über Kredite. Diese werden im Regelfall Privatkunden angeboten, jedoch gibt es auch für Unternehmen ausgewählte Produkte, welche aber meist kostenpflichtig sind, bzw. deutlich mehr kosten als jene Produkte für Privatkunden. Der BIC der easybank AG lautet EASYATW1XXX.

Die Easybank hat mittlerweile, 1,3 Millionen Kundenkonten, wobei der Anstieg in den letzten Jahren durch Akquise erfolgte. Im Geschäftsbericht 2018 rühmt sich die Bank als größte und proitabelste digitale Bank in Österreich.

Zum 31. Dezember 2018 bestand der Vorstand der
easybank aus fünf Mitgliedern:

  • Sat Shah, Chief Executive Officer (CEO)
  • Julian Blazar, Chief Growth Officer (CGO)
  • Helmut Kaufmann, Chief Risk Officer (CRO)
  • Rainer Henke, Chief Financial Officer (CFO)
  • Herbert Messinger, Retail Partnerships & CEO start:bausparkasse
[xyz-ics snippet="Kontobankangebot" konto="Easybank easy gratis"]

Fazit

Das gratis Konto der Easybank „easy gratis“ war früher DAS gratis Konto in Österreich, nun ist es eines von mehreren gratis Konten und der Funktionsumfang ist leider mittlerweile nicht mehr der beste am Markt. Das gratis Konto ist dann ein gratis Konto, wenn mindestens 400 Euro aus einem Gehalt, Lohn oder einer Pension eingeht. Dazu gibt es dann eine gratis Debitkarte, die Bankomatkarte. Eine Kreditkarte kostet mindestens 1,00 Euro im Monat und wird erst dann an Kosten rückerstattet, wenn mindestens 5.000 Euro Jahresumsatz getätigt wurden.

Bankomatbehebungen sind nur noch 4 im Monat kostenlos, danach kostet jede im Euro-Raum 0,39 Euro.

Ebenso gibt es keine gratis Bargeldeinzahlung mehr in den Filialen der BAWAG P.S.K. und auch keine gratis Behebung. Diese kostet nun 3,90 Euro.

Positiv für Bestandskunden ist, dass hier noch bis auf weiteres die alten Regeln gelten. Neukunden haben aber mit dieser Verschlechterung beim „easy gratis“ Konto zu leben.

FAQ

Ja, die Easybank ist seriös. Die Direktbank ist zu 100 % in österreichischer Hand, denn die Easybank ist eine Bankenmarke der BAWAG P.S.K und somit auch an die österreichische Einlagensicherung gebunden.

Die Easybank bietet drei verschiedene Konto-Modelle an. Das Modell easy gratis ist das kostenlose Konto der Easybank, wobei es dafür eine Bedingung zu erfüllen gibt. Diese lautet: Um den Kontoführungsgebühren zu entgehen, muss in monatlicher Mindesteingang aus Lohn, Gehalt oder Pension von 400 Euro erfolgen.

Die Easybank bietet drei verschiedene Konten an, mit unterschiedlichen Kontoführungsgebühren. Während das easy gratis Konto bei einem monatlichen Mindesteingang von 400 Euro kostenlos ist, kostet das easy plus Konto 72 Euro und das easy premium Konto 144 Euro im Jahr. Als Willkommensgeschenk verzichtet die Easybank in den ersten sechs Monaten auf die Kontoführungsgebühr.

Möchte man Bargeld auf das Easybank Konto einzahlen, kann das am Schalter jeder BAWAG P.S.K. Filiale erledigt werden. Das Service ist jedoch nicht kostenlos, sondern schlägt sich bei den Konto Modellen easy gratis und easy plus mit 3,90 Euro, und mit easy premium 2,90 Euro je Einzahlung zu Buche.

Die Kontoeröffnung wird über die Webseite der Easybank gestartet. Einfach das gewünschte Konto auswählen, die persönlichen Daten bekannt gegeben und danach wird die Identitätsfeststellung mittels Video-Identverfahren durchgeführt. Dafür ist ein gültiger Personalausweis oder Reisepass notwendig. Bei positiver Legitimierung und Bonitätsabfrage, wird das Konto eröffnet und die Zugangsdaten werden mit der Post zugesandt.

Privatpersonen, die über einen österreichischen Hauptwohnsitz und Lebensmittelpunkt verfügen, können bei der Easybank ein Konto beantragen. Nach der positiven Bonitätsprüfung und Legitimierung wird das Konto freigeschalten.

Bei der Easybank handelt es sich um die älteste Direktbank Österreichs und somit bringt die Bank, neben einem kostenlosen Konto mit günstiger Kreditkarte, auch jede Menge Erfahrung und Service mit. Durch die Verschmelzung mit der BAWAG P.S.K. verspricht sich die Bank eine verbesserte strategische Ausrichtung. Im Test erreichte die Easybank 3,9 von 5 Punkten. Mehr Infos und Erfahrungsberichte gibt es hier.

Die Kreditkarte zum günstigsten Konto der Easybank easy gratis ist nicht kostenlos, aber sehr günstig, denn ab nur 12,00 Euro im Jahr kann eine Visa Kreditkarte beantragt werden. Beim easy plus und premium Konto ist die Kreditkarte kostenlos.

Alternativen

Alternativen zum Konto? Da gibt es so einige. Beliebte Konten ohne Mindesteingang oder Mindestsaldo sind diese beiden Konten:

N26 ist eine Neobank aus Deutschland. Das Konto kommt mit einer Mastercard Debitkarte und unterstützt auch Apple Pay und Google Pay. Keine Mindesteinzahlung, keinen Mindesteingang. Einfach Konto beantragen und ausprobieren.

Das Tomorrow Konto ist ein Konto für „Die Guten“. Nachhaltiges, mobiles Banking wird hier angeboten gemeinsam mit dem Bankpartner Solarisbank. Natürlich ist es ein kostenloses Konto mit Visa Debitkarte und Apple Pay sowie Google Pay. Aus Deutschland.

Etwas Neues probieren? Das NURI Konto (früher Bitwala). Keine Bedingungen, kein Mindesteingang, kein Mindestsaldo, kostenlose Visa Karte, kostenlose Kontoführung. Dazu auch noch Kryptohandel möglich bei Bedarf. Geheimtipp: Keine Gebühren bei Fremdwährungen. Also supertoll im Urlaub oder online. Partnerbank von NURI ist die deutsche Solarisbank.

Das DKB Konto aus Deutschland, kostenlos in der Kontoführung und einer echten Visa Kreditkarte inklusive Apple Pay und Google Pay. Gibt es einen monatlichen Eingang von 700 Euro und mehr, so gibt es weltweite Zahlungen und Bargeldbehebungen ohne Gebühr der DKB.

 

Andreas von Gratis-Konto.at

Ich bins, Andreas! Der Gründer und der Kopf von Gratis-Konto.at – die Website wurde 2008 gestartet mit dem Ziel den hier in Österreich lebenden Menschen eine Übersicht zu bieten von kostenlosen und kostengünstigen Girokonten. Nach und nach wurde das Angebot erweitert um die Themen Zahlungsverkehr. Dazu gehören zum Beispiel das Thema Kreditkarte bzw. Zahlungskarten allgemein sowie mobile Zahlungssysteme wie Apple Pay oder Google Pay. 

Im Regelfall versuche ich natürlich die zahlreichen Konten, Karten & Co persönlich zu testen und berichte daher aus dem Maschinenraum der Konten & Karten.

141 Gedanken zu „Easybank – Easy Gratis Konto“

  1. Hallo, aufgrund der drohenden Gebühren für mein Dadat Konto, bin ich auf der Suche nach einem neuen Zuhause für meinen Gehalt. Hat jemand Erfahrung, ob eine Erhöhung des Kreditkartenlimits, auch wenn zeitlich begrenzt, bei der Easybank einfach möglich ist? Die aktuell 2000€ sind, etwa für die Buchung eines Urlaubs, sehr knapp bemessen. Früher war ich bei der Ersten Bank und konnte, selbst für die Visa Klassik Karte, das Limit weit darüber hinaus erhöhen, um eben im Urlaub oder für die Buchung Reserven zu haben.

    Antworten
      • Danke für die Antwort! Habe gedacht die 2000€ sind vielleicht das Mindest-Limit welches sie versprechen und kann je nach Bonität gesteigert werden. In dem Fall scheint das ein großer Vorteil der Erste Bank zu sein. Ist sogar auf der Website angeführt das man selber das Limit in George ändern kann. Die Kosten für die KK sind bei allen ja etwa gleich.

      • Daran kann ich mich selbst auch noch erinnern, dass mir mein Betreuer den Rahmen eingestellt, den ich wollte.

        Bei Paylife, der BAWAG Kreditkarten Ausgeber, ist es aber nicht so flexibel. Die sind hier sehr strikt und sagen, willst du mehr Rahmen, musst du dir eine „bessere“ Kreditkarte zulegen. So mein Wissensstand.

  2. Hallo, also ich habe seit vielen Jahren ein Easybank Konto und folgende Erfahrung:

    Ich habe mit 31.7.2020 meinen Job verloren und bekomme fallweise AMS Geld. Fallweise deshalb, weil ich mich erst im Oktober beim AMS gemeldet hatte und beispielsweise im Januar 2021 für einige Wochen ersatzlos abgemeldet war.

    Mein Konto ist aber noch immer kostenlos.

    Wenn die also nach AMS Eingängen scannen, dann findet der Scan mich anscheinend nicht.

    Bezüglich Kreditkarte: die ist ja jetzt in der Bankomatkarte inkludiert und kostet anscheinend auch nichts.

    Vielleicht liegt das aber auch daran, dass ich ein (für meine Verhältnisse) relativ hohes Guthaben auf dem Konto habe… mittig fünfstellig…

    Antworten
    • Servus Chris,

      es kommt darauf an, welches alte Konto-Modell du hast. Es gab auch ein Konto mit nur einem Mindeststand von 2.500 Euro – also ohne Mindesteingang aus einer bezugsauszahlenden Stelle. Du müsstest hier also genau schauen, welches alte Konto du denn hast.

      Die Kreditkarte ist noch immer die Kreditkarte. Das was du meinst ist, dass die Bankomatkarte Maestro nun zur Debit Mastercard wurde.

      Antworten
  3. als langjähriger easy Bank Kunde sage ich, es gibt viel bessere. Bin nicht mehr zufrieden. ich Wechsle auf jeden fall. Konto wird sofort umgestellt, von Gratiskonto auf kostenpflichtig. Beim überziehen des Kontos und wenns nur ein euro ist, kommen sofort Mahnspesen und nervige Anrufe! Service anrufen muss man ca.20min (3x angerufen) läuten lassen bis man verbunden wird! E-Mail und Telefon wissen nichts voneinander! habe am 15.03.21 E-Mail geschrieben um 3D secure frei zu schalten (Handy gewechselt) – 18.03. kam die Rückmeldung es wird bearbeitet. Zwischenzeitlich 16.03. habe ich es telefonisch freigeschaltet. 19.03. kam erneute Rückmeldung E-Mail wird bearbeitet. Seit dem funktioniert gar nichts mehr, weder online Banking noch 3d secure. wenn Sie nur so schnell wären wie beim Mahnen. 😉
    Meiner Meinung nach ist die Easy Bank nicht mehr weiter zu empfehlen. Hat sich die letzten Jahre rapide verschlechtert.

    Antworten
  4. Ich bin Österreicher mit Hauptwohnsitz ausserhalb Europas (nicht US) und beziehe eine Pension in Österreich. Es war möglich ein Konto bei der Easybank zu eröffnen und die Bankkarte zugeschickt zu bekommen. Eine Kreditkarte ist aber nur mit Hauptwohnsitz in Österreich zu haben, obwohl ich eine VISA Karte von cardcomplete bei einer großen Bank habe, die zur Bonitätsprüfung herangezogen werden kann.
    Gibt es irgendeine andere Direktbank die ein Gratiskonto anbietet und ebenfalls eine Kreditkarte und bei der der Hauptwohnsitz nicht in Österreich sein muss?

    Antworten
  5. Bei Beträgen über 7.500 Euro wartet man in der Bawag Bankstelle 2 Stunden auf Freigabe durch die easybank. Ist ein Witz, wenn man nicht mal an sein eigenes Geld kommt….

    Antworten
    • Hast du die Behebung den angemeldet?

      Kann verstehen, dass es nervig ist, aber wenns angemeldet und abgeklärt ist dauerts keine 10 Minuten und gerade bei Großbeträgen geht die Sicherheit mal vor.

      Hatte dies bei der Raiffeisenbank: Bei einer Behebung von 3.500,- in einer „Fremdfiliale“ (zwar ebenfalls eine Filiale der selben Raiffeisen, aber nicht die eigene) musste diese von meinem Betreuer freigegeben werden. Dieser war gerade nicht an seinem Platz und somit hieß es warten oder in meine Filiale fahren.

      Antworten
  6. Anscheinend wird die MasterCard Classic nicht mehr angeboten, sondern nur mehr die kostenlose Visa Classic. Stimmt das?

    Antworten
    • Da hast du vollkommen recht und zwar hat die Easybank das vorgestern geändert und ich habe es noch nicht eingepflegt. Anscheinend sind sie jetzt hier rein auf Visa Karten umgestiegen.

      Antworten
      • Dass die Änderung so frisch ist hätte ich nicht gedacht 🙂
        Irgendwie schade drum. Als langjähriger Bestandskunde hätte ich über einen Wechsel von Visa auf MasterCard nachgedacht, weil ich die Visa schon mit der DKB abdecke.

      • Ja, diese Information bzw. diese Einschränkung ist wirklich mehr als frisch. Die Mutter BAWAG P.S.K. hat ja vor einigen Monaten bereits die Bankomatkarte von Maestro (Mastercard) auf VPay (Visa) umgestellt und es macht den Eindruck, als ob der gesamte Konzern eher zu Visa tendiert.
        Falls dir eine Mastercard Karte wichtig ist, so könnte vielleicht die Free.at Kreditkarte für dich interessant sein oder aber auch das gratis Konto von N26, welches mit einer kostenlosen Mastercard Debitkarte ausgestattet ist in der Basisversion.

  7. Ich möchte zur EasyBank wechseln, hab auch zZ ein regelmäßiges Einkommen . Bin in 1 ½ Jahren auch in Pension aber dazwischen vermutlich kurze Zeit arbeistlos. Wird dann das Gratiskonto geändert weil ja immer von Gehlts/Pensionauszahlender Stelle gesprochen wird, ich aber Arbeitslosengeld bekomme??

    Antworten
  8. Ich möchte die kontoschliessung bei der alten bank erst 3 monate später selbst veranlassen. Ebenfalls die daten der einzugsverfahren ihnen selbst übermitteln.
    Wenn die unterlgen bei der bawag selbst erfolgen, gehe davon aus die pensionbestätigungen ebenfalls dort abgeben zu können. Lg

    Antworten
    • Guten Morgen Herr Purrer,

      also hier ist nicht die Easybank, sondern das Informationsportal Gratis-Konto.at, welches nicht mit der Easybank verbunden ist, sondern „nur“ darüber informiert, was es eben so gibt. Bzgl. Ihrer Frage, so ist das sicherlich möglich, denn es gibt ein Kontowechsel-Formular der Easybank, welches Sie jederzeit von sich aus ausfüllen und der Easybank übermitteln können. Dieses Formular finden Sie hier:

      https://www.easybank.at/linkableblob/easy/46798/10/kontowechsel-data.pdf

      Antworten
  9. Hallo,

    Wie hoch muss der monatliche Mindesteingang sein für das gratis Konto? Reicht es, wenn man geringfügig (400€) beschäftigt ist? Überprüft die Easybank jedes Monat ob Geld eingegangen ist oder nur am Anfang?

    Danke
    Lg

    Antworten
    • Liebe Brigitte,

      es gibt keinen Mindesteingang bei der Easybank, zumindest keinen offiziellen. Was aber passiert ist, dass die Easybank keine Kreditkarte ausstellen wird. Manche beschweren sich und die Easybank löst dies dann individuell, was man so hört. Gerüchten zur Folge ist es dann so, dass man, wenn man doch eine Kreditkarte möchte, dass man ein Sparkonto eröffnen muss und dort eine höhere Summe als „quasi Sicherheit“ haben muss.

      Alternativ wäre vielleicht das Online-Konto der Anadi etwas für dich? Hier heißt es ganz offiziell, dass das Konto ab 300 € monatlichen Mindesteingang kostenlos ist.

      Antworten
    • Guten Morgen Waltraud,

      natürlich können auch 2 Gehälter auf das Konto eingehen, falls es sich beim 2. Gehalt um ein Gehalt einer anderen Person handelt, so sollte bedacht werden, dass es sich hier dann wohl um ein Gemeinschaftskonto handelt (eh kein Problem, aber beim Antrag des Kontos dann eben beide angeben). Eine 2. Bankomatkarte kostet bei der Easybank im Moment 13,05 Euro pro Jahr.

      Antworten
  10. Hallo,

    gibt es eine Schliessungsgebühr für das easy gratis Gehaltskonto?

    Auf der Homepage steht unter Konditionen:
    Änderung der Kontoverbindung und Schließung von bestehenden Lastschriftaufträgen GRATIS

    Ist mit Änderung die Schließung des Kontos gemeint?

    MfG

    Antworten
    • Servus Florian,

      nein, diese Position sagt nichts über die Schließungsgebühren aus. Im Konditionsblatt findet man nichts dazu, daher würde ich meinen, dass dafür keine Gebühren fällig werden.

      Antworten
    • Guten Tag Herr Karl,

      nein, das ist nicht möglich. Dies ist bei allen Direktbanken nicht möglich. Überweisungen funktionieren hier stets nur über das jeweilige Online Banking. Bareinzahlungen auf das eigene Konto sind bei manchen Banken möglich und zum Teil auch kostenlos.

      Antworten
  11. Hallo,

    Benötigt man für die easybank zwingend einen Wohnsitz in Österreich?

    Ich bin österreichischer Staatsbürger, derzeit auch Wohnsitz in Österreich. In ca. 2 Jahren plane ich aus beruflichen Gründen ins EU-Ausland umzuziehen.

    Eine Eröffnung des Kontos wird also möglich sein, wie sieht es aber aus, wenn ich später ins Ausland ziehe? Kündigt mich dann die easybank oder ist ein Wohnsitz im Ausland kein Problem?

    Lg

    Antworten
    • Servus Michael,

      urlaubsbedingt dauerte es ein wenig länger mit einer Antwort von mir, aber ich hoffe es ist noch nicht zu spät, bzw. kann ich nur meine Sicht der Dinge dazu geben – ganz sicher kannst du dir nur sein, wenn du direkt bei der Easybank nachfragst.

      Also hier kommen my2cents: Ich denke du hast hier keine Probleme, denn bei der Easybank gibt es ein Formular für Devisenausländer –> https://www.easybank.at/linkableblob/easy/46776/7/erklaerung-devisenauslaender-data.pdf. Definitiv ist es aktuell so, dass du bei der Kontoeröffnung deinen Wohnsitz in Österreich hast. Was du dann in der Zukunft tun wirst, das ist dann kein Problem, sofern du deinen Kontoverpflichtungen nachkommst. In diesem Sinne spricht nicht wirklich etwas aus meiner Sicht gegen eine Kontoeröffnung und eine spätere Verlegung ins Ausland.

      Vielleicht ein interessantes Detail: Der Vorstand der Mutter, also der BAWAG P.S.K. spricht schon seit längerem von einer Internationalisierung der Easybank, also dass diese auch in den deutschen und britischen Markt eintritt. Zeitpunkt wurde aber keiner genannt. Vermutlich ist dies Teil der vermuteten Börsenstory.

      Antworten
      • Hallo,

        Danke für die schnelle Antwort. Jetzt habe ich folgende, grundsätzliche Frage:

        Hat es negative Auswirkungen auf mein Bonitäts-Rating (KSV), wenn ich mehrere Bankkonten habe?

        Derzeit bin ich Kunde bei 2 Banken (1x deutsche mit Girokonto+Kreditkarte, 1x österreichische mit Girokonto). Die Easybank wäre dann mein drittes Konto.

        Hat das irgendwelche Auswirkungen auf meinen Score, wenn man mehrere Konten hat und öfters Kontowechsel und Kündigungen durchführt?

      • Servus,

        ich habe davon noch nichts gehört und ich hatte bislang auch keine Probleme. Wichtig ist sicherlich, dass es bei den Banken zu keinen Problemen gekommen ist (das heißt keine offenen Salden etc.).

  12. Hallo,
    verstehe ich das easy Konto richtig: Einzahlung 3.000.- Euro und alle AUFBUCHUNGEN UND ABBUCHUNGEN (bis max. Kontostand 2.500.- Euro) ist die gesamte Kontoführung und die Karten (Bankomat- und Kreditkarte) GRATIS?

    MfG

    Antworten
    • Sorry, aber ich verstehe es leider nicht, versuche es mit anderen Worten zusammenzufassen.

      Wenn der durchschnittliche Saldo von 2.500 € nicht unterschritten wird, so ist die Kontoführung inkl. Bankomat- und Kreditkarte kostenlos.

      Antworten
  13. Hallo! Kann man bei der easybank einen überziehungsrahmen haben wenn man pension bezieht und eben das easy gratis produkt abschließt?

    Antworten
    • Ja natürlich, auch bei der Easybank gibt es einen Überziehungsrahmen, der sich hier Einkaufsreserve nennt. Er ist abhängig vom Gehalt/Pension und von der Dauer der Geschäftsbeziehung

      Antworten
  14. Hallo! Beim easy konto Privatgirokonto gibt es da eine Gebühr für Bareinzahlungen?
    Wenn ja wie hoch ist die und in welchen Banken kann das durchgeführt werden?

    Antworten
    • Servus Simon,

      nein, da gibt es keine Gebühr für Bareinzahlungen, diese ist im Kontoführungsentgelt bereits enthalten. Das Kontoführungsentgelt entfällt bei einem durchschnittlichen, monatlichen Saldo von über 2.500 €.
      Ein Eigenerlag auf das Girokonto ist in allen „BAWAG P.S.K. Geschäftsstellen und in Postämtern“ möglich, so die Website der Easybank.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Advertorial: Interessante Girokonten

  • 0 € Kontogebühr
  • 10 € einmalig Plastik-Debitkarte
  • Amazon Prime Cashback Möglichkeit für 6 bzw. 12 Monate
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • DE-IBAN
  • Nachhaltiges Konto
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Debitkarte
  • Apple & Google Pay
  • Solarisbank
  • Keine Bedingungen
  • 0 € Kontogebühr
  • 0 € Visa Kreditkarte
  • Apple und Google Pay
  • Kein Mindesteingang
  • Kein Mindestsaldo
  •  DE-IBAN
  • Noch mehr Vorteile ab Eingang von > 700 €